10 Lieblingscampingplätze für Familien

camping_familie_marina_di_venezia

 

*enthält Werbung

 

10 empfehlenswerte Campingplätze für Familien

 

Nach unserem Camping (bzw. Glamping) – Urlaub in den Osterferien wurde ich schon mehrmals nach Empfehlungen zu familienfreundlichen Campingplätzen gefragt. Ich habe  daher heute mal einige Campingplätze aufgelistet, die wir bereits mit unseren Kindern besucht haben und weiterempfehlen können.

Außerdem habe ich einige meine Blogger – Kolleginnen nach ihren Lieblings-Familiencampingplätzen gefragt und kann euch so heute insgesamt 10 ganz unterschiedliche Campingplätze vorstellen. 

Da die Campingplatz-Vorlieben von Familien ganz unterschiedlich sind, findet ihr in der Liste sowohl riesige, moderne Plätze mit vielen Freizeitangeboten als auch kleine, ruhige Plätze  in der Natur:

 

  1. Strand- und Familiencampingplatz Bensersiel / Deutsche Nordsee
  2. Duinrell Ferienpark / Wassenaar, Holland
  3. Marina di Venezia / Cavallino, Italienische Adria
  4. Bella Italia / Peschiera, Gardasee
  5. Orti de Mare  auf Elba / Italien *Geheimtip*
  6. Camping Beach Garden / Montpellier, Südfrankreich
  7. Playa Montroig  / Costa Dorada, Spanien
  8. La Ballena Alegre / Spanien
  9. Kust Camp in Gamleby / Schweden
  10. Campingplatz Blommehaven Aarhus / Dänemark

 

 

1.Strandcamping an der Deutschen Nordsee: Familiencampingplatz Bensersiel!

Der moderne Strandcampingplatz Bensersiel ist unser Favorit für Familien mit Kindern, denn er liegt wirklich direkt auf dem Strand (-> also auf der „Meerseite“ des Deiches). Mit etwas Glück kann man sogar einen Platz mit Blick auf´s (Watten)-Meer ergattern. Weiterer Vorteile für Familien: Ein großer Spielplatz, ein Indoor-Sandspielplatz und ein Wellenbad befinden sich in unmittelbarer Nähe. Tipp: Außerdem kann man hier  -> in einem Strandkorb übernachten. 

camping_bensersiel_strandcamping

 

2. Kurzurlaub in Holland: Strandnähe, Freizeitpark & Spaßbad im Duinrell Ferienpark / Holland

Kinder von ca. 4 – 12 Jahren lieben den etwas in die Jahre gekommenen Campingplatz Duinrell. Der Grund: Es gibt auf dem Platz einen kleinen Freizeitpark mit 2 Achterbahnen, Karussells und einer Wasserbahn sowie ein Hallen-Freizeitbad mit insgesamt 16 (!) Wasserrutschen!! Weiterer Pluspunkt: Der Platz liegt nur 4 km  vom Nordseestrand entfernt und auch bis Den Haag ist es nicht weit (16 km). Wir haben 2 Nächte in einem Zelt auf dem einfachen Naturcamping-Stellplatz „Natuurkampeerterrein“ am Rand des Campingplatzes gezeltet – das hat uns gut gefallen und war für die Kinder ein echtes Abenteuer.

 

camping_holland_spaßbad_freizeitpark

 

Tipp: Gäste der Duingalow /Luxus Lodge Zelte dürfen das Tikibad zw. 10 und 14 Uhr täglich 2 Stunden kostenlos nutzen. Für alle anderen kostet es 5,50 € für 2 Std. . Mobilheime könnt ihr zwar auch über die Duinrell Website buchen – mein Favorit sind allerdings die gut ausgestatteten Aspect (bzw. Avant) Mobilheime von Eurocamp. -> Hier geht´s zum Campingplatz

 

3. Urlaub auf dem größten Campingplatz Europas: Marina di Venezia / Italien

Der 5 Sterne Platz Marina di Venezia aka MdV polarisiert! Mit seinen 80 ha und über 2000 Stellplätzen wirkt er fast wie eine Stadt und ist extrem weitläufig. Uns haben die Lage am flach abfallenden Sandstrand, der zum Platz gehörende Wasserpark Aquamarina Park mit 10 Becken und 15.000 qm sowie die Nähe zu Venedig gut gefallen (-> Mit der Fähre ist man in ca. 30 Minuten auf dem Markusplatz!). In der Hauptsaison wäre es uns hier aber zu voll. Ein ausführlicher Blogbericht folgt in den nächsten Wochen. -> Hier geht´s zum Campingplatz

 

camping_italien_cavallino_wasserpark

 

4. Campingurlaub am Gardasee: Camping Bella Italia / Italien

Der 5 * Campingplatz Bella Italia liegt direkt am Südufer des Gardasees und ist perfekt für Familien geeignet. Es gibt eine riesige Poollandschaft und diverse Freizeitangebote für Familien. Das kleine Örtchen Peschiera sowie Italiens Nr. 1 Freizeitpark Gardaland liegen nur wenige km entfernt und sind gut zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad zu erreichen. Gut zu wissen: Am See gibt es einen Kies- und keinen Sandstrand. -> Hier geht´s  zum Campingplatz

 

camping_familie_gardasee

 

5. Geheimtipp: Campingplatz Orti de Mare auf Elba / Italien


Den Campingplatz Orti de Mare hat mir Kerstin vom Blog Tagaustagein.org empfohlen. „Der schönste Campingplatz auf dem wir in den letzten Jahren waren, wo es uns als Familie besonders gut gefallen hat, war Orti de Mare auf Elba. Orti di Mare ist ein nachhaltig bewirtschafteter Agrarbetrieb mit Campingplätzen, Wohnungen und Stellplätzen im überschaubaren Rahmen. Der Platz ist terrassenförmig angelegt. Die Stellplätze sind großzügig und zum Teil im Schatten großer Pinien gelegen. Es gibt einen kleinen Imbiss, der hausgemachte Spezialitäten, Eis und Kaffee anbietet. Unter Olivenbäumen kann man in Hängematten liegen und den Kindern auf dem großzügigen Spielplatz beim Spielen zusehen. Zum Strand ist es nicht weit. Traumhaft für alle, die Ruhe und keinen Massentourismus bevorzugen“. -> Kerstins Blogbericht über den Platz findet ihr hier.

 

camping_elba_familie

Quelle: Tagaustagein.org

 

 

 

6. Zelturlaub in Südfrankreich? Les Mediterranees – Camping Beach Garden am Marseillan Plage / Frankreich

Wir haben bisher 2 Campingplätze in Frankreich besucht: Den Campingplatz Marina d´ Erba Rossa in Ghisonaccia / Korsika -> hier geht es zu meinem Blogbericht und den  Campingplatz Les Mediterranees Beach Garden südlich von Montpellier beide Plätze liegen direkt am Sandstrand und sind gut für Familien geeignet. Tipp: Auf dem Platz Beach Garden gibt es zusätzlich zur Poollandschaft ein Hallenbad, was ich die Nebensaison besonders praktisch finde. -> Hier geht´s zum Campingplatz

 

camping_südfrankreich_familie_beach_garden

 

7. Campingplatz Playa Montroig / Spanien

Der Campingplatz Playa Montroig wurde mir von meiner Bloggerkollegin Stephie vom Blog einfachstephie.de empfohlen, die die Osterferien 2019 dort mit ihrer Familie verbracht hat: „Der Campingplatz Playa Montroig ist zurecht als 5-Sterne-Superplatz ausgezeichnet. Hier wird alles geboten, was Familien für einen entspannten und dennoch aktiven Urlaub brauchen: Vollsortiment-Supermarkt mit Frischetheke, Bäckerei, Restaurant, interessante Sportangebote mit Fitnesstudio, Tennis- & Fußballplätzen, Spabereich mit Massagen und herzliche Kinderanimation für jedes Alter. Der Club bietet beeindruckende Sauberkeit, viel Platz und eine schöne Pool-Landschaft. Die Lage südlich von Barcelona ist optimal und nicht zuletzt liegt uns hier das Meer direkt zu Füßen!“ -> Hier geht´s zu Stephies Blogbericht

 

Camping_familien_costa_dorada

Quelle: einfachstephie.de

 

 

8. Campingplatz La Ballena Alegre / Spanien

Der Campingplatz La Ballena Alegre wurde mir gleich von 2 Blogger-Kolleginnen empfohlen: Von Miriam, die auf der Seite muttiversum.com bloggt und Vanessa, aka Frau Piepenkötter.

Allgemeines: Der Campingplatz liegt im Nordosten Spaniens an der Costa Brava, direkt am Sandstrand. Die komplette Anlage ist sehr gepflegt, es gibt verschiedene Pools in Lagunenform, Restaurants und Kinder-Animation.

Vanessa: „Der Platz liegt kurz hinter der französischen Grenze und ist gut mit dem Flugzeug (bis Girona +  Mietwagen) oder mit dem Autozug (bis Narbonne) zu erreichen. Was den Platz für uns so einzigartig macht, ist aber definitiv die Tatsache, dass er lang und schmal am Meer entlang führt und somit einen riesigen eigenen Strandabschnitt hat . Wir standen zuletzt in erster Reihe am Wasser, d.h. unseren Wohnwagen und den Strand trennte eine kleine Anhöhe. Camping mit Meerblick  und Hotelcomfort in Spanien. Was will man mehr?“

Miriam: „Es sind alle sehr kinderfreundlich und durch die verschiedenen Spielplätze und die Nähe zum Strand kommt nie Langeweile auf. Am Strand gibt es einen Abschnitt für Wind- und Kitesurfer. Entfernung zu Barcelona: 150 km. Für manche wichtig: An der Rezeption spricht man Deutsch. 😉“

 

 

Camping Familien Spanien Ballena Alegre

Quelle: Muttiversum.com

 

 

9. Campingplatz Kust Camp in Gamleby / Schweden

Nun folgt ein Tipp von Alexandra vom Blog Mädchenmutter.de. „Ich kann Familien mit Kindern den Campingplatz Kust Camp in Gamleby empfehlen. Er liegt im schönen Smaland, direkt am Wasser und ist ein toller Ausgangspunkt für Ausflugsziele rund um Astrid Lindgren. Auf dem Platz hat uns der Spielplatz, der abgetrennte Schwimmbereich für Kinder, der Springturm, der Shop und der Bootsverleih besonders gut gefallen. -> Hier geht´s zum Campingplatz.

 

campingplatz_schweden

Quelle: Maedchenmutter.de

10. Campingplatz Blommehaven Aarhus / Dänemark

Den letzten Platz hat mir meine Dänische Bloggerkollegin Bettina vom Blog Danish Adventurer.dk empfohlen: „Ich möchte euch den Campingplatz Blommehaven empfehlen, denn dieser liegt einfach perfekt in einem Naturparadies zwischen grünem Wald und einem tollen Privatstrand am Meer!  Ein Naturparadies für Familien, die die frische Luft genießen und gleichzeitig das Stadtleben und die Kultur in Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks, erleben möchten. Das Schloss Marselisborg und die Marina sind in 15 Minuten erreichbar!
-> Hier geht´s zum Campingplatz

 

 

 

Weitere familienfreundliche Campingplätze, die mir im Laufe der Zeit von Lesern empfohlen wurden:

  • Campingplatz Pra del Tori, Caorle / Italien
  • De Leistert inkl. Indoorspielplätzen, Hallenbad, Freibad / Holland
  • Camping Bi Village / Kroatien
  • Aufenfeld Zillertal inkl. Hallenbad, Kletterhalle, Streichelzoo etc. / Österreich
  • Sportcamp Woferlgut inkl. Schwimmbecken mit Riesenrutsche, Fitness-Bereich
  • Camping Umag
  • Südseecamp Wietzendorf inkl. Spaßbad / Norddeutschland
  • Caravan Park Sexten / Österreich
  • Camping Yelloh Le Brasilia / Südfrankreich
  • Camping Les Mures / Südfrankreich
  • Camping in de Bohnert, Oostkapelle / Holland
  • Villaggio Europa, Grado /Italien
  • Falkensteiner Premium Camping Zadar / Kroatien
  • Camp Njivice, Krk / Kroatien

To be continued…*schreibt mir einfach, wenn euch noch weitere Tipps einfallen*

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat. Habt ihr schon mal Urlaub auf einem der hier vorgestellten Campingplätze gemacht? Dann würde mich sehr interessieren, wie es euch dort gefallen hat. Außerdem freue ich mich natürlich über weitere Tipps!

 

Liebe Grüße,

PS: Kennt ihr schon die neue Campingplatz-Inspirationsseite vom Adac? I

 

Für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

 

3 Comments on 10 Lieblingscampingplätze für Familien

  1. Maike.L.
    30. Mai 2019 at 6:15 (3 Wochen ago)

    Guten Morgen Patricia,

    danke für Deine Mühe! Dieser Blogpost wird bei mir sowas von abgespeichert….

    Letztes Jahr wühlte ich mich durch Rezensionen und einzelne Blogbeiträge, um den passenden Platz für uns zu finden. Schön, dass Du so viele Empfehlungen hier „komprimiert“ zusammengetragen hast. Toll!
    Liebe Grüße,
    Maike

    Antworten
    • admin
      31. Mai 2019 at 10:08 (3 Wochen ago)

      Liebe Maike,

      mir ging es genauso – daraus ist dann die Idee zum Beitrag entstanden! 🙂

      Liebe Grüße,

      Patricia

      PS: Ich werde den Blogpost regelmäßig aktualisieren und freue mich daher auch weiterhin über Tipps.

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Antworten
  2. Katy
    1. Juni 2019 at 20:58 (3 Wochen ago)

    Für uns ist der Union Lido in Italien einer der schönsten Plätze ❤️

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *