Südtirol: Nachhaltiger Urlaub auf dem Campingplatz Moosbauer

nachhaltiger_campingplatz_suedtirol_mossbauer

Südtirol: Nachhaltiger Urlaub auf dem Campingplatz Moosbauer

 

Falls ihr gerade nach einem nachhaltigen, kinderfreundlichen Campingplatz in der Region Bozen / Meran in Südtirol sucht, der nicht nur über einen großen Pool, sondern auch über ein Privatbad für euer Wohnmobil bzw. euren Wohnwagen verfügt, dürfte euch mein heutiger Beitrag interessieren. Meine Gastbloggerin Sandra und ihr Mann haben nämlich schon öfter Urlaub auf dem 4 Sterne Campingplatz Moosbauer gemacht und möchten euch diesen tollen Campingplatz  sowie die Freizeitangebote in der Umgebung heute kurz vorstellen.

 

Allgemeine Infos

Der Campingplatz liegt inmitten eines Weinanbaugebietes ca. 5 km vom Zentrum Bozens entfernt und bietet Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile sowie von Mai bis September ein Zeltareal für Urlauber, die zu Fuß oder mit dem Rad anreisen und nur wenig Platz für ihr Zelt (max 3 Personen) benötigen.

Die Kosten für einen Stellplatz reichen von 17 € für einen kleinen Stellplatz in der Nebensaison bis zu 61,50 € pro Nacht für einen XL-Platz mit Privatbad am Platz in der Hauptsaison. Ein 6 V Stromanschluss sowie Frisch- und Abwasser sind im Preis enthalten. Hinzu kommen – je nach Saison – noch Gebühren zwischen 11 € und 12, 50 € pro Tag für Erwachsene sowie 6,50 € – 11 € für Kinder bis 16 Jahren.

-> Die aktuellen Preise könnt ihr euch hier anschauen.

 

rezeption_camping_moosbauer

 

Die Innenstadt von Bozen sowie Meran könnt ihr bequem mit dem Bus erreichen. Die Bushaltestelle erreicht man in 3 Minuten zu Fuß, Fahrpläne gibt es an der Rezeption, Tickets für 1,50 € (Bozen) und 4,50 € (Meran) beim Fahrer.

Spartipp: Der Kauf einer Mobilcard ist empfehlenswert und bietet freie Fahrt mit Nahverkehrsbussen, Regionalzügen, Trambahnen und einigen Seilbahnen.

 

 

Das Wichtigste in Kürze:

 

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität stehen auf dem Platz Camping Moosbauer an erster Stelle. Ihr findet hier also:

  • Regionale, saisonale Produkte
  • Wasserspender statt Plastikflaschen
  • Eine Urban Gardening Lounge mit upgecycelten Möbeln
  • Regionalen Honig made by Moosbauer´s Bienen
  • Genussabende mit lokalen Produzenten

 

Im Frühjahr und Herbst gibt es außerdem  wöchentlich Kochkurse und LernVerkostungen  lokaler Produzenten.

 

 

Was ihr sonst noch über den Campingplatz Moosbauer wissen solltet:

 

  • An der Rezeption wird man stets freundlich empfangen und bekommt nicht nur allgemeine Infos, sondern auch die Camping Moosbauer Zeitung, in der viel Wissenswertes über den Campingplatz, die Region und Ausflüge zu lesen ist.
  • Es gibt einen kleinen Shop wo man frische Backwaren und regionale Produkte kaufen kann.
  • Von Mitte Juli bis Ende August findet von Mo-Fr von 9-11 Uhr der Kindersommer statt. Hier können Gastkinder spielen, basteln, backen und vieles mehr. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Die Sanitäranlagen sind top ausgestattet und gepflegt.
  • Hunde, Katzen und kleine Haustiere sind auf dem Platz erlaubt.
  • Highspeed Internet gibt es im 1-, 3- und 7-Tagepaket zum Preis von 4€/10€/20€.
  • Es gibt einen kostenlosen Citybike-Verleih. E-Mountainbikes und E-Treckingbikes können 2 Tage im Voraus an der Rezeption reserviert werden.
  • Der schön angelegte Außenpool ist ein Traum und bietet bis Anfang/ Mitte Oktober Temperaturen von über 20 Grad.

 

pool_campingplatz_stellplatz_suedtirol_bozen

 

Besonders hervorheben möchte ich außerdem das platzeigene Restaurant, in dem man hervorragend regional und saisonal speisen kann.

 

7 Ausflugsziele in der Region Meran – Bozen

Südtirol bietet ein großes Freizeitangebot für alle Altersklassen. Ihr könnt z.B. wandern (Meran 2000), radfahren oder durch gemütlichen Städtchen bummeln.

 

meran_foto

 

Hier folgen nun 7 konkrete Vorschläge für Ausflüge während eines Aufenthalts auf dem Camping Moosbauer:

 

 #1 Stadtbummel durch Meran

Nach Meran könnt ihr wahlweise mit dem Bus oder entlang der Etsch mit dem Rad fahren. Der  ca. 28 km lange Weg ist  ein Teil des Etschradweges, der vom Reschenpass bis nach Trient führt, und für alle Altersklassen befahrbar.

In Meran gibt es viele tolle Geschäfte, Parkanlagen, Jugendstil Architektur und Cafes. Wir haben uns im Cafe Pöhl mit leckerem Kuchen verwöhnen lassen. Leckeres Eis gibt es z.B. in der Gelateria Yoguteria DiMango.

 

gerlateria_dimango_meran_tipp_eis

 

 #2 In der Meraner Therme entspannen

Die Therme Meran ist mit zahlreichen Indoor- und Outdoor-Pools ein Spaß für die ganze Familie.Tickets könnt ihr online buchen. Ein 2-Stunden Ticket für Erwachsene kostet 15,50 €, für Kinder 11,50 €. Ein Familien-Tagesticket gibt es für 47 €.

 

therme_meran_erfahrung

 

 #3 Shoppen in Bozen

Bozen könnt ihr vom Camping Moosbauer sowohl mit  dem Bus als auch mit dem Fahrrad bequem erreichen. Da die Straßen recht stark befahren sind, sollten Familien mit Kindern nicht den Weg an der Hauptstraße, sondern folgenden (auf der Camping Moosbauer Website empfohlnenen) Weg nutzen:

  • An der Ausfahrt des Campingplatzes nach links auf die Meraner Straße bis zur Ampelkreuzung fahren.
  • Dort nach rechts in die Weingärten bis zur Eisenbahnlinie fahren.
  • Dann nach links abbiegen und bis zur Sigmundskroner Str. (bei Brücke)fahren,  links abbiegen und diese etwa 100 m links entlang fahren.
  • Dann rechts abbiegen und der Beschilderung des Radweges folgen.
  • Nach ca. 200 m scharf rechts abbiegen, die Eisenbahnlinie überqueren und Schloss Sigmundskron passieren. Anschließend Richtung Bozen einbiegen. Fahrtzeit: ca. 20 – 25 min.


Bozen
lädt zum Shoppen unter den alten Arkaden ein. Hier gibt es viele exklusive Geschäfte. Auf dem Wochenmarkt gibt es alles was das Feinschmeckerherz begehrt: Schinken, Käse, Brot, Früchte und Süßes aus der Region wartet auf euch.

 

 

 #4 Ötzi im Südtiroler Archäologiemuseum besuchen

Das Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen gehört zum Pflichtprogramm für Familien. Hier wird die Geschichte von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, auf sehr interessante Weise dargestellt.  Preis: 13 € für Erwachsene, 10 € für Kinder ab 7 Jahren. Familientickets gibt es ab 26 €. Hier können Tickets online bis zu 3 Tage vor dem geplanten Besuch reserviert werden. Dies ist in der Hauptsaison empfehlenswert und erspart lange Wartezeiten.

Tipp: Mit der Ötzi App haben Kinder noch mehr Spaß im Museum. Den Audio-Guide könnt ihr hier vor eurem Besuch herunterladen.

 

 

 #5 Mit der Rittner Seilbahn auf das Sonnenplateau fahren

Unser persönliches Highlight: In die Rittner Seilbahn in Bozen steigen und auf das Rittner Sonnenplateau „schweben“. Preis: 6 € für die Hinfahrt. Parken könnt ihr an der Talstation der Rittner Seilbahn auf der Rittner Straße 12 in 39100 Bozen.

 

 

Während der Fahrt könnt ihr den wunderschönen Ausblick auf Bozen und Umgebung genießen. Oben angekommen wartet die Rittner Bahn, mit der man wie in einer Modellbahn durch die traumhafte Landschaft fahren kann. Mit der Mobilcard ist dies alles sehr günstig. Die Abfahrtzeit der Bahn solltet ihr hier vorab checken, da in regelmäßigen Abständen die technik Überprüft wird.

 

 

 

 #6 Das Messner Mountain Museum besuchen

Im alten Schloss Sigmundskron hat die Bergsteigerlegende Reinhold Messner die Bedeutung der Berge mit vielen Bildern, Skulpturen und Reliquien eindrucksvoll dargestellt. Das Messner Museum Firmian (= Hauptsitz des MMM aka Messner Moutain Museums) erreicht man mit dem Fahrrad vom Camping Moosbauer in 40 Minuten. Eintritt: 13 € für Erwachsene, 5 € für Kinder ab 6 Jahren.

 

messner_mountain_museum

 

 # 7 Die Seiser Alm entdecken

Die Fahrtzeit zur berühmten Seiser Alm beträgt ca. 1 Stunde. Da die Zufahrtsstraße morgens ab 9.00 Uhr bis abends um 17.00 Uhr für den Verkehr gesperrt ist, ist die Alm nur mit der Seiser Alm Bahn (ab Seis) oder dem Bus zu erreichen. Die Talstation befindet sich in Seis (Matschnsäge), Hier gibt es auch einen großen, kostenlosen Parkplatz für PKWs und Busse. Falls euch die Anreise zu weit ist, ist Meran 2000 eine Alternative:

 

meran_2000

 

Unser Fazit:

Der Campingplatz Moosbauer ist absolut empfehlenswert und die Region rund um Meran und Bozen wunderschön. Hier ist  für die ganze Familie  etwas dabei. Falls ihr in der Hauptsaison reist, solltet ihr frühzeitig einen Stellplatz reservieren.

 

 

 

Weitere Campingplatz und Stellplatz-Tipps findet ihr hier:

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *