Luxus-Hausboot: Entspannter Kurzurlaub am Niederrhein!

Luxus-Hausboot: Entspannter Kurzurlaub am Niederrhein!

In der letzten Woche habe ich mit meinem Mann auf einem Hausboot am Niederrhein übernachtet. Das hat uns so gut gefallen, dass ich euch heute kurz von diesem Wellness-Kurzurlaub berichten möchte. In diesem Beitrag geht es um folgende Punkte:

 

  • Allgemeine Infos & Anreise
  • Unsere Übernachtung auf einem Hausboot am Niederrhein
  • Was ist auf dem Boot vorhanden? Und was solltet ihr mitbringen?
  • Ausflugsziele in der Umgebung
  • FAQ: Antworten auf sonstige Fragen

hausboot_nrw

Allgemeine Infos

Bei dem von uns besuchten Hausboot handelt es sich um eines von 10 luxuriösen Hausbooten, die die Familie Dingebauer seit einigen Jahren am Ufer des Waldsees in der Nähe des Diersfordter Waldes zwischen Xanten und Wesel vermietet. Die Hausboote sind ca. 50 qm groß, verfügen über 1-2 Schlafzimmer, sind mit einer großen Terrasse, einem Kamin, einer modernen Küche und z.T. einer privaten Sauna ausgestattet. Sie bieten Platz für 2-5 Personen.  In der Sommersaison, die je nach Wetter von Ende März/Anfang April bis November dauert, liegt zudem ein Tretboot am Hausboot bereit.

 

Die Anreise

Aufgrund der Lage am Niederrhein eignen sich die Hausboote perfekt für einen Kurzurlaub ab dem Ruhrgebiet. Wir haben nur ziemlich genau 45 Minuten von unserem Zuhause im Duisburger Süden zu unserem Feriendomizil benötigt. Die genaue Adresse fürs Navi lautet: Schüttwich 19, 46487 Wesel

hausboot_niederrhein

Die Anreise ist ab 15 Uhr möglich. Nach einer kurzen Anmeldung auf dem angrenzenden Hof könnt ihr mit dem Auto quasi unmittelbar vors Hausboot fahren und dort ganz in Ruhe ausladen.

 

Unsere Übernachtung auf einem Hausboot am Niederrhein

Wir haben uns für eine Übernachtung auf dem 50 m2 großen Hausboot Seeadler entschieden und waren absolut überrascht vom Komfort des schwimmenden Ferienhauses mitten in der Natur.

 

hausboot_ruhrgebiet

 

Erwartet hatten wir eine Art Mobilheim auf dem Wasser – mit dünnen, einfach isolierten Wänden und einem gewissen Camping-Flair – so wie wir es von Glamping Familienurlauben auf italienischen Campingplätzen gewohnt sind. Angetroffen haben wir ein Hausboot, das unsere Erwartungen klar übertroffen hat. Im Prinzip handelt es sich bei den Hausbooten um luxuriöse Tinyhäuser auf dem Wasser – inkl. Fußbodenheizung, modernster Haustechnik, perfekter Dämmung, einem Kamin…

 

luxus_hausboot

… und kleinen Besonderheiten wie diesem Besucher-iPad, das wir als Radio genutzt haben.

luxuriöses_hausboot_nrw

In der bestens ausgestatteten Küchenecke gibt es neben einer Mikrowelle eine Spülmaschine, einen Kühlschrank, eine Filter-Kaffeemaschine sowie einen Induktionsherd.

hausboot_urlaub

Im gemütlichen Schlafzimmer mit Seeblick gibt es neben USB-Anschlüssen zum Laden der digitalen Geräte natürlich auch Kleiderschränke, die bei längeren Aufenthalten genügend Platz bieten.

 

schlafzimmer_hausboot

Wir haben nach dem Auspacken jedenfalls erstmal mit einem Glas Apfelsecco unserer Gastgeber im rundum verglasten Wintergarten auf der Terrasse auf unsere Auszeit vom Familienalltag angestoßen.

 

auszeit_paarzeit_niederrhein

Traumhauft, oder?

hausboot_ausblick_see

Anschließend haben wir uns mit dem Wellnessbereich des Hausbootes vertraut gemacht.

hausboot_sauna

Das Highlight: Die private Sauna mit angrenzender Dusche. Die Sauna verfügt über einen Bluetooth-Lautsprecher, der sich mit dem Smartphone koppeln lässt, um beim Blick auf den See der Lieblings-Spotifyplaylist zu lauschen.

hausboot_wellness

Falls ihr euch Gedanken über die Privatsphäre macht: Das Fenster der Sauna ist natürlich verspiegelt.

hausboot_natur_nrw

Zwischen den Saunagängen haben wir uns auf der Terrasse abgekühlt, die vorbeifliegenden Wildgänse beobachtet und zumindest unsere Füße im glasklaren Seewasser abgekühlt. Das Hüpfen in den See wäre theoretisch gut möglich gewesen – eine Leiter ist vorhanden. Uns war das Wasser aber zu kalt.

wildgaense_hausboot

Nachdem die Sonne dann untergegangen war…

erfahrung_uebernachtung_hausboot

…haben wir den Abend vor dem Kamin ausklingen lassen. Holz, Anzünder etc. lagen bei der Ankunft bereits bereit und sind im Übernachtungspreis enthalten.

kamin_hausboot

 

Am nächsten Morgen habe ich die Zeit bis zum Frühstück genutzt, um die Arbeit des Tages zu erledigen. Ein Vorteil am Homeoffice: Man kann es überall mit hinnehmen.

 

workation_homeoffice

Zum Frühstück gab es dann die am Vorabend bestellten Brötchen.

fruehstueck_hausboot

Was ist auf dem Hausboot vorhanden?

Im Prinzip: Alles! Die Betten sind bei der Ankunft bezogen, Handtücher, Toilettenpapier, Spülmaschinenpulver, Holz für den Kamin inkl. Anzünder etc. sind vorhanden. Brötchen werden auf Wunsch morgens vors Haus geliefert.

 

Was sollte man mitbringen?

  • Duschgel / Shampoo
  • Essen, falls ihr nicht auswärts essen möchtet. Im kleinen Laden an der Rezeption gibt es allerdings auch fertige Mahlzeiten im Glas, Seifen, Nudeln, Granola, Seife, Honig etc.)
  • Bademäntel (kann man sich auch leihen)
  • Fahrräder (kann man auch ausleihen. Ein normales Rad kostet 9 €, ein eBike 25 € pro Tag)
  • Evtl. Ohrenstöpsel, wenn es windig ist und das Wasser gegen das Boot schwappt.

 

essen_hausboot_niederrhein

 

Ausflugsziele in der Umgebung

Falls ihr euch fragt, was ihr in der Umgebung der Unterkunft unternehmen könnt, folgen nun einige Vorschläge:

  • Radfahren. Die Radwege in der Region sind gut ausgebaut. Mit der Rheinfähre Keer Tröch könnt ihr außerdem z.B. von Bislich nach Xanten übersetzen.
  • Wandern. Zum Beispiel im Diesfordter Wald  Auf Komoot nachwandern  oder im Nationalpark De Maasduinen.
  • Torte essen im Bauerncafe, z.B. im Cafe Landlust, Westerheide 15, 46487 Wesel
  • Die Wasserburg Schloss Anholt besuchen, Schloß 1, 46419 Isselburg
  • Über die Rheinpromenade in Rees bummeln
  • Kanufahren auf der Niers
  • Ins Museum gehen. Zum Beispiel ins Schloss Moyland, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bedburg-Hau oder ins Joseph-Beuys-Museum in Kleve.
  • Vom Haus aus angeln (ein Gewässerschein ist für 20 € erhältlich.
  • Mit Inlinern über den Bislicher Deich fahren.

PS: Ein Highlight ist auch die Rückkehr der arktischen Wildgänse, die ihr Ende September vom Haus aus beobachten könnt.

 

rheinpromenade_rees
Rheinpromenade in Rees

 

Ausflugsziele für Familien mit Kindern

  • In Xanten könnt ihr Wasserski fahren, im Hochseilgarten klettern, im Archäologischen Park und im Römermuseum in die Vergangenheit reisen, den Dom besichtigen oder im Freizeitzentrum Xantener Nord- und Südsee vom Alltag abschalten.
  • Eine absolute Empfehlung für Familien ist aus meiner Sicht das  Irrland in Kevelaer-Twisteden. Der riesige Familienpark bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und viele Angebote für Kinder von 0 – ca. 10 Jahren. Wechselsachen / Badesachen einpacken.
  • In Emmerich könnt ihr im Spaßbad Embricana schwimmen.

Rehe und Co könnt ihr im Wildpark Anholter Schweiz besuchen.

 

torte_rees
Ein Highlight am Niederrhein: Hausgemachte Torte.

 

Restaurants in der Umgebung

Wir haben im Thunderbike Roadhouse gegessen und uns die Roadhouse Platte für 2 zum Preis von  51,90 € gegönnt. Hier könnt ihr auch von 9-11.45 Uhr frühstücken. Bis zum Hausboot sind es nur ca. 10 Autominuten.

 

roadhouse_platte

Gut bewertet ist sonst auch das Restaurant ART Reeser, Landstraße 188, 46487 Wesel. Hier gibt es innovative internationale Gerichte und z.B. 3-Gänge-Menüs. Außerdem hört sich das Restaurant zum Bootshaus, Am Yachthafen 7, 46487 Wesel gut an. Einen gemütlichen Biergarten findet ihr im Restaurant Zur Rheinfähre, Bislicher Insel 1, 46509 Xanten.

 

FAQ: Antworten auf sonstige Fragen, die mich bisher erreicht haben

Gibt es auf dem Boot ein „richtiges“ Bad? Ja!

bad_hausboot_niederrhein

Schwankt das Hausboot? Je nach Wetter / Windstärke: Minimal.

Kann man vor Ort ein eAuto laden? Nein, das ist leider nicht möglich. Wir sind mit dem eMini angereist und haben diesen an einer 22 kw Ladestation in Rees geladen (hinter dem Rathaus?)

Was kostet eine Übernachtung? Je nach Saison und Boot ab 200 € pro Nacht. Mindestaufenthalt je nach Saison 2 – 7 Tage.

Sind Hunde erlaubt? Nein.

Würdest du eine Übernachtung auf diesem Hausboot empfehlen? Unbedingt. Und zwar z.B. für eine Auszeit vom Familienalltag, Workation, Geschenk zum runden Geburtstag, Hochzeitstag, Jahrestag oder für Abwechslung im Homeoffice – das WLAN ist stabil.

Sind die Hausboote für Familien geeignet? Mit jungen Kindern bzw. Nichtschwimmern würde ich eine Hausbootübernachtung nicht empfehlen. Für Familien mit älteren Kindern gibt es Hausboote mit 2 Schlafzimmern. Das ist definitiv ein tolles Erlebnis.

Gibt es Mückengitter an den Fenstern? Ja!

Kann man mit dem Hausboot fahren? Nein, es ist fest verankert. Aber je nach Witterung steht ein kleines Paddelboot zur Verfügung.

Wo kann ich das Hausboot buchen? Hier.

 

hausboot_lohnt_es_sich

 

Wo kann man in Deutschland sonst noch auf einem schönen Hausboot übernachten? Hier:

5 Hausboote in Deutschland bzw. den Niederlanden mit guten Bewertungen:

 

  1. Berlin: Hausboot DeLuxe Affiliate Link 
  2. Hamburg: Tiny-Hausboot mit Kamin und Dachterrassenlounge Affiliate Link
  3. Duisburg: Hausboot Lore Affiliate Link
  4. Fehmarn: Hausboot Fehmarn Affiliate Link
  5. Well, Niederlande: Hausboot Leukermeer Well  Affiliate Link

 

 

Fazit:

Uns hat es richtig gut gefallen!! Das Hausboot landet somit auf Platz 2 unserer All-Time-Lieblingsorte für einen Kurzurlaub ab dem Ruhrgebiet – gleich nach diesem Strandhaus in Holland und noch vor diesem Wellness-Hotel im Sauerland. Es passte einfach alles: Von der Lage über die Ausstattung bis zu den super netten Gastgebern. Nur das aktuell noch aktive Kieswerk am anderen Ende des Sees hat man gehört. Wirklich gestört hat uns das aber nicht. Wir werden wiederkommen.

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat und freue mich wie immer über euer Feedback. Falls ihr noch weitere Hausboote kennt, die empfehlenswert sind: Verlinkt sie gerne in den Kommentaren.

 

Viele Grüße,

 

Noch ein kleiner Funfact: Die Hausherrin der Hausboote, Dorothee Dingebauer, hat bereits 2 x an der erfolgreichen WDR Reihe Land & Lecker teilgenommen. Land & Lecker Folge vom 9. September 2023 anschauen bzw. hier die Land & Lecker Rezepte von Dorothee Dingebauer („Folge 3: Lebenstraum vom schwimmenden Bauernhof“) nachkochen.

 

Weitere ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten findet ihr hier auf dem Blog:

Hier gibt es die passende Vorlage für eure Pinterest Pinnwand bzw. zum Teilen auf Whatsapp:

 

hausboot_uebernachtung_tipps

 

Über admin 65 Artikel
Ich bin Patricia, glücklich verheiratet, Mama von 2 Teenagern, Vollzeit-Bloggerin mit permanentem Fernweh und einem Hang zu Schnäppchen und praktischen Tipps. Schön, dass ihr hier seid!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*