Schladming im Winter? Die 10 besten Tipps für euren nächsten Familienurlaub!

*enthält Werbung

Schladming im Winter? Die 10 besten Tipps für euren nächsten Familienurlaub!

Anfang Dezember war ich in Schladming, um mir dort das Ski-Opening mit Superstar Robbie Williams im Planai Stadion anzuschauen. Meinen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung findet ihr hier auf meinem Familienblog moms-blog.de.

 

Die Zeit vor Ort habe ich natürlich genutzt, um mir ein Bild von Schladming und den Angeboten für Familien zu machen. Heute möchte ich meine Einblicke aus dem Wintersportparadies in der Steiermark mit euch teilen und euch mit meinen ganz persönlichen Top 10 Tipps für einen gelungenen Familienurlaub versorgen.

 

Allgemeine Infos

Das  Städtchen Schladming hat knapp 6.500 Einwohner und liegt im oberen Ennstal im österreichischen Bundesland Steiermark. Es wird vom Dachsteinmassiv und den Niederen Tauern umrahmt und ist z.B. durch  den Nachtslalom Nightrace mit ca. 50.000 Zuschauern bekannt. Seit 2004 findet auf der Planai außerdem der jährliche UCI-Mountainbike-Worldcup statt, der im Sommer Downhill-Mountainbiker aus der ganzen Welt begeistert. Gäste finden in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein  mehr als 230 Pistenkilometer, 81 hochmoderne Seilbahnen und Lifte sowie über 100 Skihütten. Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel ist dabei das größte zusammenhängende Skigebiet der Region und bietet auf den vier größten steirischen Skibergen Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm zusammen 123 Kilometer Skivergnügen.

 

 

Die Anreise

Die Fahrtzeit mit dem Auto beträgt ab München ca. 2,5 Stunden. Die Anbindung an die Autobahn ist sehr gut, ab der Tauernautobahn sind es nur ca. 20 Minuten bis nach Schladming. Auch eine Anreise mit der Bahn ist sehr gut möglich. Ab Salzburg beträgt die Fahrtzeit mit dem Zug ca. 1,5 Std. und kostet ca. 20 € pro Strecke. In Salzburg befindet sich auch der nächstgelegene Flughafen.

 

Empfehlenswerte Unterkünfte in Schladming

Schladming bietet eine Vielzahl von familienfreundlichen Unterkünften in unterschiedlichen Preisklassen – von gemütlichen Ferienhäusern bis hin zu komfortablen Hotels mit Wellness-Angeboten. Beispiele für gut bewertete Unterkünfte sind zum Beispiel:

  • Wenn ihr nach einem modernen, sehr guten 4 Sterne Hotel im Zentrum sucht: JOHANN Schladming Affiliate Link Das neu renovierte 4* Hotel JOHANN Schladming liegt sehr zentral: Direkt am Hauptplatz und nur 250 m von der Talstation Planai entfernt. Neben einem preisgekrönten Restaurant gibt es einen Wellnessbereich, einen Fitnessraum und kostenfreie Privatparkplätze.
  • Wenn ihr ein Hotel in unmittelbarer Nähe zur Planai Station sucht: Tui Blue Schladming Affiliate Link, 3* Hotel inkl. eigenem Fußgängertunnel, der von der Hotelgarage direkt zum Skigebiet Planet Planai führt. Außerdem gibt es einen Wellnessbereich mit mehreren Saunen inkl. Ruhebereich und Dachterrasse.
  • Wer ein gemütliches, familiengeführtes 3 Sterne  Hotel mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis, einem Spieleraum für Kinder und einem Wellnessbereich mit Sauna und kleinem Pool sucht, findet mit dem Hotel Moser Affiliate Linkeine passende Unterkunft. Das Hotel befindet sich ca 3,5 km oberhalb von Schladming in Rohrmoos in ruhiger Lage. Eine Buchung inkl.  Halbpension ist empfehlenswert. Skilifte und eine familienfreundliche Ski-Schule gibt es direkt vor der Haustür.
  • Beim mehrfach preisgekrönte  Apart & Suiten Hotel Weiden Affiliate Link handelt es sich um ein kleines, modernes 4 Sterne Hotel mit Wohnzimmer-Feeling, toller Kulinarik und entspannenden Wellnessangeboten.

 

Günstige Pensionen und Ferienwohnungen findet ihr z.B. hier:

 

Tipp: Falls ihr mit der Bahn anreist, würde ich euch ein Hotel unten im Ort empfehlen, um flexibler zu sein und nicht von den Zeiten der Skibusse abhängig zu sein. Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, kann eine Unterkunft oberhalb des Ortes in Rohrmoos direkt an der Piste eine gute Idee sein.

 

Blick auf die Piste aus dem Fenster des Hotel Moser:

 

 

Schladming Bucketlist: 10 Dinge, die ihr während eures Urlaubs unbedingt machen solltet

 

  1. Ski fahren! Zum Beispiel auf den schier endlosen Pisten auf der Planai, einem der bekanntesten Skigebiete der Alpen.
  2. Im Erlebnisbad Schladming entspannen. Die modernen Pools und Saunen bieten Erholung für die ganze Familie.
  3. Eine Cremeschnitte essen!
  4. Eine Winterwanderung entlang der Talbachklamm unternehmen.
  5. Über die 7 km lange Rodelbahn auf der Hauswurzen rodeln.
  6. Kulinarischen Spezialitäten wie Kaiserschmarrn oder ein echtes Wiener Schnitzel probieren.
  7. Den Panoramablick vom Dachstein Skywalk auf über 2.700 Metern genießen. *aktuell geschlossen*
  8. Unter freiem Himmel Eislaufen!
  9. Mit einem Pferdeschlitten fahren.
  10. Das spektakuläre Night Race anschauen.

 

#1: Ski fahren

Zum Beispiel auf den schier endlosen Pisten der Planai, der Hochwurzen oder einer der weiteren Pisten der 4-Berge Skischaukel Schladming.

 

#2: Im Erlebnisbad Schladming entspannen

Bei einem Ausflug ins Erlebnisbad könnt ihr in der Panorama-Sauna mit Blick auf die Hochwurzen und den Zielhang der Planai entspannen, die 66 m lange Rutsche ausprobieren, um die Wette schwimmen oder euch ganz entspannt durch den Strömungskanal treiben lassen.

 

#3: Eine Cremeschnitte essen

Wenn ihr Bienenstich mögt, werdet ihr diese rechteckige Vanillecremetorte lieben. Sie besteht aus zwei bis drei mit Creme gefüllten Blätterteigblättern, die mit Puderzucker bestäubt werden. Mir hat die Cremeschnitte im Café Niederl besonders gut geschmeckt.

#4 Eine Winterwanderung entlang der wilden Wasser der Talbachklamm unternehmen

Es handelt sich bei diesem Winter-Wanderweg zwar nicht um eine Klamm im herkömmlichen Sinne, sondern eher um einen „normalen“ Wanderweg, der an einem Bach entlang führt. Mir hat der ca. 6,4 km lange Hike durch die Natur dennoch richtig gut gefallen. Mithilfe der Komoot -App könnt ihr die Strecke hier kostenlos nachwandern.

Tipp: Auf halber Strecke solltet ihr unbedingt  im Restaurant Landalm einkehren und hier landestypische Küche und eine Holunder-Schorle genießen.

 

#5 Über die 7 km lange Rodelbahn auf der Hauswurzen rodeln

Ihr sucht nach einer Alternative zum Skifahren? Dann ist eine Rodel-Partie auf der 7 km lange Piste auf der Hochwurzen ein Tipp! An der Hochwurzen Talstation könnt ihr euch einen Schlitten leihen (9 € + Pfand) und mit der Gipfelbahn zum Startpunkt fahren. Falls ihr viel Zeit habt, könnt ihr auch über den 4-Jahreszeiten Wanderweg hinauf auf auf 1.852 m laufen. Hierfür solltet ihr ca. Stunden einplanen.  Preis: Tagsüber ist die Fahrt mit der Gondelbahn in Tageskarten und Mehrtageskarten von Ski amadé inkludiert, eine Bergfahrt für Fußgänger bzw Rodler kostet 22 € für Erwachsene und 12 € für Kinder. Für das Nachtrodeln ist eine eigene Abendkarte erforderlich..

Tipp: Helm, Skibrille und gutes Schuhwerk werden empfohlen.

 

#6 Kulinarischen Spezialitäten wie Kaiserschmarrn oder ein echtes Wiener Schnitzel probieren

Mein Tipp ist das Restaurant Landalm.  Es liegt idyllisch in der Natur des Schladminger Ortsteils Untertal und bietet steirische Küche in uriger Atmosphäre.

Tipp: Ein Besuch lässt sich perfekt mit einer Wanderung entlang der Talbachklamm (siehe #4) verbinden.

 

 

#7 Den Panoramablick vom Dachstein Skywalk genießen. *aktuell geschlossen*

Attraktionen wie die Dachstein Hängebrücke, der Sky Walk, der Eispalast oder die Treppe ins Nichts machen einen Besuch des Dachsteins auf 2.700 m unvergessliches und bieten einen Blick über die Berggipfel Österreichs, Tschechiens und Slowenien. Noch ist der Bereich geschlossen, die Renovierungsarbeiten werden aber vermutlich im Mai 2024 abgeschlossen sein. Aktuelle Infos findet ihr hier.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Austria (@enjoyaustria)

 

#8 Eislaufen!

Eislaufen unter freiem Himmel macht doppelt so viel Spaß. In Schladming-Dachstein gibt es gleich vier Eislaufplätze. Einer davon ist der Eislaufplatz Schladming am Erlebnisbad. Kosten: 7,20 € für Erwachsene, 3,60 € für Kinder. Leihgebühr für Schlittschuhe: 3,60 €.

 

 

 

#9 Mit einem Pferdeschlitten fahren

Mit einem Pferdeschlitten könnt ihr z.B. hier durch die märchenhafte Winterlandschaft der Region fahren. Ein riesiger Spaß für alle Altersklassen.

 

 

#10 Das spektakuläre Night Race anschauen.

Die spektakulärsten Skirennen des Jahres  finden am  Dienstag 23. Januar und am Mittwoch 24. Januar 2024 statt. Weitere Informationen gibt es hier.

 

 

Was man in Schladming sonst noch machen kann:

Die Angebote sind vielfältig. Ihr könnt zum Beispiel:

  • Fatbike fahren
  • Schneeschuhwandern
  • Eisstockschießen
  • Geführte Wintertouren
  • Ski-Yoga
  • Apres Ski In einem der ca 80 Lokale könnt ihr nach einem ereignisreichen Wintersporttag feiern. Die größte Apres Ski Hütte Europas, die Hohenhaus Tenne, befindet sich in Schladming   im berühmten Planaistadion

 

FAQ: Antworten auf häufig gestellte Fragen:

 

Wo gibt es in Schladming Skischulen und Pistenangebote für Kinder? Hier gibt es einen Überblick über alle Angebote für die Kleinsten.

Ist Schladming für einen Skiurlaub mit Jugendlichen geeignet? Absolut. Eine Übersicht über die Angebote  – inkl. XXL Funslope, Cross Ride Track, Speed Check und Rennpisten findet ihr hier.

Gibt es eine Talabfahrt? Ja.

Was kostet ein Skipass? 73,50 € für Erwachsene, 55,50 € für Jugendliche ab 2005, 37 € für Kinder ab 2008

Wie sieht die Schneesicherheit in Schladming aus? Der Ort liegt 745 m hoch. Laut diesem Portal liegt die Schneesicherheit von Mitte Dezember bis Mitte März bei 70-100%  https://www.skiportal.de/skiorte/schladming/schneesicherheit

Eignet sich Schladming für einen Familien-Sommerurlaub? Unbedingt. Mit der Schladming Sommercard sind zahlreiche Leistungen für Familien im Übernachtungspreis enthalten.

 

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat und freue mich sehr über euer Feedback und weitere Tipps.

 

Mein Fazit:

Mir hat es in Schladming gut gefallen. Ich möchte nun unbedingt im Sommer wiederkommen, um zu wandern und zusammen mit meiner Familie das Panorama vom  Dachstein Skywalk zu genießen.

 

Liebe Grüße,

 

Weitere lesenswerte Beiträge findet ihr hier auf meinem Blog:

Hier findet ihr die passende Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

Über admin 63 Artikel
Ich bin Patricia, glücklich verheiratet, Mama von 2 Teenagern, Vollzeit-Bloggerin mit permanentem Fernweh und einem Hang zu Schnäppchen und praktischen Tipps. Schön, dass ihr hier seid!

1 Kommentar

  1. Ich bin auf der Suche nach einem Ziel für unseren Skiurlaub auf deinen Beitrag gestoßen und ich bin wirklich begeistert. Einige Freunde haben mir auch bereits von ihren Tagesausflügen nach Schladming erzählt. Wir werden wahrscheinlich 5 Tage bleiben, aber so wie es aussieht, wird uns nicht langweilig! Danke, für die Tipps!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*