Erfahrungsbericht: So sind wir in den Sommerferien 2019 In 45 Tagen 1 x um die Welt gereist

Unsere kleine Weltreise mit Kindern in den Sommerferien

 

Wir haben die Sommerferien 2019 für ein ganz besonderes Abenteuer genutzt und sind in 6,5 Wochen nur mit Handgepäck 1 x um die Welt gereist.

 

 

 

weltreise_kinder_guenstig

 

 

Da ich auf unserer Reise wahnsinnig viele Fotos und unzählige Notizen gemacht habe, gibt es nun natürlich einiges zu berichten. Um die Berichterstattung übersichtlich zu gestalten, habe ich mir überlegt, euch heute erstmal unseren Reiseverlauf im Schnelldurchgang zu zeigen. Weitere Berichte zu unserer Reise findet ihr hier:

 

Außerdem folgen bald Berichte zu diesen Themen:

  • Ausführliche Berichte zu den einzelnen Reisezielen, Unterkünften, etc.
  • Allgemeine Tipps zum Buchen von günstigen Flügen & Unterkünfte

 

Noch kurz vorab: Mein Mann ist von Düsseldorf bis Los Angeles mit uns gereist, ab Hawaii ging es dann für die Kids und mich alleine weiter.

 

Unsere Reiseroute:

 

Wir sind am 12.07. in Düsseldorf gestartet und nach New York geflogen. Dort haben wir 3 Nächte in einem Hotel in der Nähe des Empire State Buildings verbracht.

 

New_york_tipps_insidertipps_familien

 

Abends ging es dann mit dem Flugzeug weiter nach Las Vegas:

 

las_vegas_tipps_spartipps

 

Dort haben wir nach 2 Nächten unser Wohnmobil etwas außerhalb von Las Vegas abgeholt und sind in Richtung Grand Canyon gefahren:

 

grand_canyon_erfahrungsbericht_tipps_reise

 

Es folgten 7 Nächte im Wohnmobil, die wir zum größten Teil auf einfachen Campingplätzen mitten in der Natur der kalifornischen Nationalparks verbracht haben.

 

roadtrip_usa_wohnmobil
Die braune Box rechts im Bild ist eine „Bären Box“ – es gibt in Kalifornien nämlich Schwarzbäre!

 

 

Vom Grand Canyon ging es mit einem Zwischenstopp am „Slide Rock State Park“ zur Geisterstadt Calico:

 

 

geisterstadt_usa_calico

 

Dann folgten der Sequoia Nationalpark..

 

sequoia_mammutbäume_camping

 

…und der Yosemite Nationalpark:

 

yosemite_nationalpark_campingplatz_kinder

 

Nach einer Nacht auf einem sehr schönen Campingplatz in der Nähe von San Francisco, haben wir das Womo dann am Morgen des 24.07. wieder abgegeben und sind für 2 Nächte in eine Airbnb Wohnung gewechselt, um uns von dort aus die Stadt anzuschauen:

 

san_francisco_tipps_familie

 

Anschließend haben wir unseren Mietwagen abgeholt und sind mit  2 Zwischenübernachtungen in Salinas & Santa Barbara den Highway No. 1 bis nach Los Angeles runter gefahren:

 

 

lone_cypress_zypress_highway_one-stop

 

In Los Angeles haben wir 2 Tage verbracht. Hier endete unser offizieller Familienurlaub, denn mein Mann hatte seinen Urlaub leider aufgebraucht und musste leider wieder zurück nach Deutschland fliegen.

 

los_angeles_walk_of_fame

 

Für die Kinder und mich ging´s dann am 30.07. weiter nach Hawaii…

 

kauai_hawaii_tipps_blog

 

…genauer gesagt in eine Airbnb Unterkunft an einem Strand auf  Kauai:

 

kauai_strand_tipp_empfehlung

 

Nach 5 Nächten auf Kauai sind wir nach Big Island geflogen, wo wir 3 Nächte in einem Hotel gebucht hatten:

 

big_island_reisetipps_blog

 

Dann ging´s für weitere 3 Nächte nach Oahu, in eine Airbnb Wohnung in Waikiki!

 

oahu_sonnenuntergang_strand_tipp

oahu_schoener_strand_tipp

 

Der nächste Stopp unserer Reise lautete Sydney. Hier haben wir für 9 Tage bei meinem Bruder und seiner Familie gewohnt:

 

sydney_reisen_tipp_weltreise

 

Die letzten Tage unserer Reise verbrachten wir in 2 unterschiedlichen Hotels in Singapur (Hongkong hatte ich aufgrund der Unruhen dort kurzfristig gestrichen):

 

singapur_reisen_kinder_tipps

 

Ja, und dann ging´s für uns nach 45 Tagen, die sich wie 90 Tage anfühlten, wieder zurück nach Düsseldorf. Mit über 10.000 Fotos auf dem iPhone und ca. 1 Mio. Bildern, Emotionen & Erinnerungen in unseren Köpfen.

 

So: Das war nun der 1. Bericht zu unserer Reise. Weitere Blogbeiträge folgen, wie oben schon erwähnt, in den nächsten Tagen.

Falls ihr noch Fragen oder Feedback habt, freue ich mich wie immer auf eure Kommentare. Ansonsten freue ich mich auch sehr, wenn ihr mir auf -> Instagram , Pinterest oder Facebook folgt bzw. meinen Newsletter abonniert. 🙂

 

 

Liebe Grüße,

 

Weitere lesenswerte Beiträge findet ihr hier auf meinem Blog:

 

 

Hier gibt es auch gleich noch den passenden Pin für euer Pinterest Board:

Pinterest_pin_weltreise-reiseblog

 

Über admin 67 Artikel
Ich bin Patricia, glücklich verheiratet, Mama von 2 Teenagern, Vollzeit-Bloggerin mit permanentem Fernweh und einem Hang zu Schnäppchen und praktischen Tipps. Schön, dass ihr hier seid!

8 Kommentare

  1. Was für eine coole Idee! Und eine schöne Route habt Ihr Euch ausgesucht! Auch wenn mein großes Ziel eine weitere längere Weltreise (trotz schulpflichtigen Kids) ist, finde ich die Aktion echt mega! Und dann noch mit Handgepäck. Sehr inspirierend und ich freue mich auch weitere Infos zu Eurem Trip! So long!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*