Alles, was ihr über einen Familienurlaub im Sauerland wissen müsst!

sauerland_baumhaus_uebernachtung

 

*enthält Werbung

 

Alles, was ihr über einen Familienurlaub im Sauerland wissen müsst!

 

Habt ihr schon mal über einen Familienurlaub im Sauerland nachgedacht? Falls nicht, möchte ich euch heute mal zeigen, wo aus unserer Sicht die Vorzüge der Region liegen. Ihr findet in diesem Beitrag:

 

  • Allgemeine Infos über das Sauerland
  • Beliebte Urlaubsorte im Sauerland
  • Unsere Sauerland Bucketlist mit. Ausflugstipps für Familien
  • Übernachtungstipps für das Sauerland

 

 

sauerland_tipps_familie

 

Allgemeine Infos über das Sauerland

Das Sauerland bietet als Mittelgebirgsregion in NRW zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Hier gibt es eine tolle Mischung aus Talsperren und Tropfsteinhöhlen, Wanderwegen und Rad-ArenenSpaßbädern, Wellnesshotels und Freizeitparks.

 

Die Anreise in´s Sauerland:

Am schnellsten und einfachsten könnt ihr mit dem Auto in´s Sauerland reisen. Alternativ steht euch eine Interregio-Bahnverbindung zur Verfügung, die z.B. Dortmund in nur 104 Minuten mit Winterberg verbindet.

Besonders günstig ist die Anreise mit dem Flixbus. Dieser fährt bis zu 3 x täglich ab Städten wie: Amsterdam, Berlin, Hessen, Niedersachsen oder dem Ruhrgebiet nach Winterberg oder Brilon. Mit dem Flugzeug bietet sich eine Anreise über die Flughäfen Paderborn/Lippstadt, Dortmund, Frankfurt oder Düsseldorf an. Einen Mietwagen könnt ihr euch vorab per App sichern.

 

 

 

Beliebte Urlaubsorte im Sauerland

 

Zu den besonders beliebten Urlaubsorten im Sauerland zählen:

 

  1. Winterberg: Beliebtester Ort im Hochsauerlandkreis mit großem Freizeitangebot für alle Altersklassen inkl. Erlebnisberg Kappe, Bikepark und Kahlem Asten. Gut per Bahn zu erreichen.
  2. Willingen: Unter anderem bekannt durch die Mühlenkopfschanze, die Ettelsberg-Seilbahn und den Sauerlandstern.
  3. Medebach:  Neben dem Center Parcs Park Hochsauerland gibt es in diesem sonst sehr ruhigen Städtchen mitten in der Natur z.B. den kostenlosen Aventura SpielBerg, einen riesigen Spielplatz.
  4. Schmallenberg: Das Schmallenberger-Kinderland ist besonders für Urlaub auf dem Bauernhof bekannt.

 

 

Unsere Sauerland Bucketlist mit Ausflugstipps für Familien

 

Nun folgen 10 Ideen, die sich sowohl für Tagesausflüge aus dem Ruhrgebiet, als auch als Highlights während eines Familienurlaubs im Sauerland eignen:

 

  1. Die Region vom Aussichtsturm am Kahlen Asten betrachten.
  2. Mit der Looping-Wasserrutsche im Aqua Magis in Plettenberg rutschen.
  3. Die Aussicht von den Bruchhäuser Steinen genießen. (Unser Highlight der Herbstferien 2020).
  4. Mit der Sommerrodelbahn im Panoramapark fahren.
  5. Die Ruhr-Quelle besuchen.
  6. Mit dem Grubenzug durch das Besucherbergwerk in Ramsbeck fahren
  7. Ein Stück Flockensahnetorte (z.B. im im Café Astenblick) in Küstelberg/Medebach essen.
  8. In der gigantischen Outdoorwelt Aventura in Medebach toben und das längste Spielgerät Europas testen.
  9. Den Möhnesee bei einer Rundfahrt vom Wasser aus erkunden.
  10. Mit dem Mountainbike durch den Bikepark Winterberg fahren.

 

 

ruhrquelle_sauerland_bucketlist

bruchhauser_steine_sauerland_top_10

Sauerland Highlight: Die Bruchhauser Steine!

 

 

Was ihr im Sauerland sonst noch unternehmen könnt:

 

  • Ausflug zum Erlebnisberg Kappe in Winterberg inkl. Panoramabrücke, Klettergarten, Sommerrodelbahn, Adventure Golf etc. in Winterberg besuchen.
  • Besichtigung der Mühlenkopfschanze in Willingen (weltweit größte Großschanze).
  • Über den Kyrill-Pfad in Grafschaft-Schanze wandern.
  • Den Wildpark in Willingen besuchen (inkl. Märchenwald und Dinosaurier Park)
  • Kart fahren in Niedersfeld
  • Die Wisent am Rothaarsteig besuchen,
  • Mit der Märkische Museumseisenbahn in Herscheid fahren
  • Die Atta Höhle besuchen
  • Den Sauerlandpark Hemer besuchen. In diesem weitläufigen Park gibt es tolle Spielplätze und einen Aussichtsturm. Anschließend könnt ihr euch dann auch gleich noch die Felsformationen im Felsenmeer Hemer anschauen.
  • Karl-May Feststpiele in Elspe besuchen (größte Freilichtbühne Europas)
  • Im Science Center Phänomenta in Lüdenscheid experimentieren.
  • Über den Sauerland-Radring fahren
  • Durch die Innenstadt von Neheim bummeln
  • Geocaching Schätze suchen. Hier habe ich mal zusammengefasst, worum es beim Geocaching überhaupt geht –  und wie es funktioniert.
  • Rätsel lösen im Escape Room Winterberg oder im Outdoor Escape Center Medebach
  • Die Freizeitwelt Sauerland in Schmallenberg besuchen (mit Trampolinen, einem überdachten Hochseilgarten, Paddelbooten)
  • Ritterrüstungen in der Burg Altena bestaunen.
  • Eichhörnchen im Wildwald Vosswinkel füttern.
  • Mit dem Mountainbike durch den Bikepark Olpe fahren.
  • Disc Golf in Altastenberg spielen
  • Die Galileo Pyramiden besuchen.
  • Wasserski in Niedersfeld fahren.
  • Den Ruhrtal-Radweg entlang der Ruhr bis nach Duisburg radeln.

 

 

 

 

Rodeln und Ski-Fahren im Sauerland

Falls ihr das Sauerland im Winter besuchen möchtet und euch fragt, wo man gut rodeln oder Skifahren kann, folgt nun eine kurze Übersicht:

 

Rodeln inklusive Lift:

 

 

Skigebieten und Skischulen gibt es zum Beispiel hier:

 

 

ski-fahren_rodeln_sauerland_uebersicht

 

 

 

Übernachtungstipps für das Sauerland

 

Die günstigste Möglichkeit, im Sauerland zu übernachten, ist die Buchung einer Ferienwohnung. Diese findet ihr z.B. hier über booking.com oder alternativ per AirBNB. (Wenn ihr über diesen Link bucht, bekommt ihr sogar noch 18 € Startguthaben von Airbnb geschenkt).

 



Booking.com

 

Urlaub auf einem Bauernhof im Sauerland

Für Kinder ist Urlaub auf dem Bauernhof eine tolle Idee. Angebote findet ihr hier auf der Seite des  Schmallenberger-Kinderlandes.

 

 

bauernhof_urlaub_sauerland

 

 

 

Urlaub im Ferienpark

Wenn ihr einen Kurzurlaub im Sauerland verbringen möchtet und die Atmosphäre eines Ferienparks bevorzugt, könnten euch der Landal Ferienpark Winterberg
  oder der Center Parcs Park Hochsauerland inkl. Aqua Mundo Spaßbad interessieren. Spar-Tipp: Auf der Center Parcs Website gibt es eine Rubrik mit Last Minute Angeboten. Achtet bei der Buchung darauf, dass euer Ferienhaus den Hinweis „erneuert“ enthält.

Von Roompot, einem holländischen Ferienpark-Anbieter gibt es offiziell sogar zwei Parks im Sauerland, bei denen es sich aber aus meiner Sicht eher um Komplexe mit Ferienwohnungen handelt.  Wir haben hier vor einigen Jahren ein echtes Schnäppchen ergattert und eine Kurzwoche in den Herbstferien NRW (von Mo. – Fr.) im Bergresort Winterberg verbracht. Inkl. Endreinigung, Bettwäsche, Sauna, Sauerlandcard & gratis WIFI haben wir damals insgesamt 250 € für 4 Personen in einer sehr modernen Ferienwohnung bezahlt. Hier geht´s zur Roompot Website 


Skandinavische Ferienhäuser & Baumhäuser direkt am See findet ihr im Nordic-Familienpark Sorpesee. Die Häuser sind modern ausgestattet und haben uns gut gefallen. Außerdem gibt es auf dem Gelände auch Baumhäuser, die für Kinder natürlich ein besonders Highlight darstellen. Der Park (ein Campingplatz) ist eher unspektakulär. Die Freizeitangebote für Familien sind aus unserer Sicht in der Region um Winterberg vielfältiger.

 

ferienpark_sorpesee_erfahrung

baumhaus_sauerland_sorpesee

Baumhäuser am Sorpesee

 

Nicht günstig, aber dafür besonders schön sind laut einer Leserin die Unterkünfte im Bergdorf Liebesgrün. Die Hütten in diesem autofreien Resort sind extrem gemütlich und ein Gourmetfrühstück und -abendessen sind im Preis enthalten. Tipp für den Winter: Das Dorf liegt nur wenige Meter vom Schmallenberger Höhenlift entfernt und eignet sich somit auch perfekt für Wintersportler.

 

 

 

 

Hotelurlaub im Sauerland

 

Einen Hotelurlaub im Sauerland könnt ihr z.B. in einem dieser gut bewerteten Hotels verbringen:

 

  1. Naturhotel Wildewiese Booking.com Affiliate LInk Modern, direkt an der Skipiste / Rodelhang.
  2. Natur Boutique Hotel Rauszeit Booking.com Affiliate LInkWillingen
  3. Ferienhotel Stockhausen: Etwas in die Jahre gekommen, dafür inkl. Pool + Rutsche. Lage: Direkt an der Skipiste / Rodelhang.
  4. Hotel & Restaurant Seegarten Sundern (mit tollem Sky Spa inkl. Pool & Blick auf den Sorpesee)

 

Falls ihr Kinder im Alter von ca. 0 – 7 Jahren habt, mit eurer Familie mal so richtig entspannen möchtet und bereits seid, für diesen Luxus relativ viel Geld auszugeben, könnte euch das Familotel Sonnenpark Winterberg oder Familotel Ebbinghof interessieren. Hier werden schöne Ferien durch eine besonders familienfreundliche Ausstattung, 85 Std. Kinderbetreuung pro Woche, eine hofeigene Reitschule, ein Wellness- und Sportangebot inkl. Schwimmbad sowie Kids All-Inclusive garantiert. Weitere Infos zu diesem Familienhotel findet ihr -> hier auf meinem Familienblog.

 

 

 

radfahren_im_sauerland

 

 

 

Empfehlenswerte Restaurants im Sauerland:

 

Folgende Restaurants wurden uns im letzten Jahr von Lesern, Einheimischen  oder Freunden empfohlen und konnten uns überzeugen:

 

  • Steinbergs, Wildewiese: Kräuter-Steaks vom Weiderind und als Nachtisch: Den größten Windbeutel EVER.
  • Juicy Burgers Foodtruck: Hält z.B. in Sundern & Meschede – genaue Termine findet ihr hier.
  • Restaurant Gasthof zur Post, Olsberg (in der Nähe der Bruchhauser Steine) Leckere Hausmannskost und perfekte Steaks aus dem Beefer.

 

Ansonsten nutzen wir auch gerne die Tripadvisor App, um nach Restaurants in der Umgebung zu suchen und Reinfälle zu vermeiden.

 

 

bester_burger_sauerland_juicy_burger

 


Torte
mit Blick auf den Sorpesee könnt ihr z.B. im neuen Grotes Heimathafen in Sundern essen. Gut und günstig ist auch der Kuchen im Altstadt Café Winterberg, Hauptstraße 20 und wirklich gut hat uns die Torte im Hof Cafe, Röhre 22 in Sundern geschmeckt, die wir mit in unser Ferienhaus genommen haben.

 

torte_sorpesee_grotes_heimathafen

 

 

 

Spartipp für euren Familienurlaub im Sauerland

Mit der Sauerland-Card könnt ihr euch von April bis Oktober zahlreiche Vergünstigungen sichern und so viel Geld sparen. Ab zwei Übernachtungen bekommt ihr die Sauerland SommerCard bei über 100 teilnehmenden Gastgebern. Und das Beste: Bus und Bahn Fahrten sind während eures Aufenthalts ebenfalls bereits inklusive.

Falls ihr aus dem Ruhrgebiet anreist und ohnehin viel in der Region unternehmen möchtet, kann sich auch der Kauf der  Ruhrtopcard lohnen. Diese kostet (inkl. ADAC Rabatt) 50 € für Erwachsene und 36 € für Kinder, die vor 2017 geboren wurden, bietet dafür aber einmalig freien kostenlos Nutzung folgender Attraktionen:

 

  • Wildpark Voßwinkel
  • Möhnesee-Rundfahrt (inkl. gratis Kaffee & Kuchen), Sorpe- und Hennesee Rundfahrt.
  • Besucherbergwerk Ramsbeck
  • Dechenhöhle Iserlohn
  • Sauerländer Kleinbahn Plettenberg
  • Aquamagis Plettenberg
  • Burg Altena

 

Außerdem sind viele weitere Ausflugsziele in NRW im Preis enthalten.  -> Meinen Ruhrtopcard-Erfahrungsbericht findet ihr hier

 

bruchhauser_steine_lohnt_es_sich

 

Mein Fazit:

Wir mögen das Sauerland sehr und verbringen hier (außerhalb von Corona-Zeiten) zu jeder Jahreszeit gerne mal einen Tagesausflug, ein Wochenende bzw. einen Kurzurlaub. Die Berge können natürlich nicht mit den Alpen mithalten, dafür dauert die Anreise aus dem Ruhrgebiet aber auch nur knappe 2 Stunden.

 

So, das waren unsere Sauerland-Tipps. Wenn euch der Bericht gefallen hat oder ihr noch weitere Tipps habt, freue ich mich über Kommentare! 🙂

 

Liebe Grüße,

PS: Ich werde diesen Beitrag immer mal wieder aktualisieren. Schaut also gerne wieder vorbei.

 

Für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *