Die besten Tipps für einen Familienurlaub in Füssen

 

fuessen_reiseblog_tipps_familien

Die besten Tipps für einen Familienurlaub in Füssen

 

In der letzten Woche war ich im Rahmen einer Pressereise im Allgäu bzw. genauer gesagt in Füssen und habe viele Inspirationen für Familien mitgebracht, die ich heute hier auf meinem Reiseblog mit euch teilen möchte.

Neben allgemeinen Informationen erwartet euch in diesem Beitrag auch meine persönliche Füssen-Bucketlist mit 10 Dingen, die in keinem Füssen-Urlaub  fehlen sollten.

 

 

schloss_neuschwanstein_tipps

 

 

 

Allgemeine Infos über Füssen

 

Die Stadt Füssen hat knapp 15.000 Einwohner und ist mit ihrer Lage auf 800 Metern ü.NN die höchstgelegene Stadt Bayerns. Mit mehr als 10 Badeseen und der Nähe zu den Alpen ist Füssen das ideale Reiseziel für einen naturnahen Familienurlaub im Allgäu.

 

 

Füssen Bucketlist: Meine Top 10 Freizeitaktivitäten in Füssen und Umgebung im Überblick

 

  1. Durch die historische Altstadt von Füssen bummeln.
  2. Das Schloss Neuschwanstein fotografieren.
  3. Ein original bayerisches Weißwurst-Frühstück probieren.
  4. Mit der Bergbahn auf den Tegelberg fahren und den Blick auf die Ammergauer und Allgäuer Alpen genießen.
  5. Mit einem Schiff über den Forggensee fahren und das Schloss Neuschwanstein vom Wasser aus betrachten.
  6. Das Ludwig Musical im Festspielhaus schauen (mit Kindern: Die Schöne und das Biest).
  7. Den Käse in der Bergkäserei in Weizern probieren
  8. In der Kristall Therme Schwangau entspannen
  9. Mit einem Boot über den Hopfensee paddeln.
  10. Zur Salober Alm wandern.

 

 

Weitere Infos zur Füssen Bucketlist:

 

#1 Durch die historische Altstadt von Füssen bummeln.

Bei einem Bummel durch die mittelalterlichen Gassen der historischen Altstadt von Füssen könnt ihr vieles entdecken:

 

  • Das Museum der Stadt Füssen, das sich im ehemaligen Benediktiner Kloster St. Mang befindet. Hier erfahrt ihr unter anderem, wie Geigen und Lauten hergestellt werden.
  • Das Hohe Schloss, das über der Stadt thront und heute zwei Gallerien beherbergt. Im Hof könnt ihr einzigartige Illusionsmalereien entdecken. Vom Turm habt ihr eine tolle Aussicht über Altstadt, den Lech und die Landschaft.
  • Außerdem ist die Kirche St. Mang sehenswert, in der die Magnusreliquien aufbewahrt werden. Der 1572 in Silber gefasste Magnusstab wurde früher für Flurprozessionen verwendet, um Schädlinge zu bekämpfen -Schutzpatron gegen Ungeziefer.

 

Tipp: Ein leckeres Eis könnt ihr z.B. im Eiscafe Hohes Schloss auf der Reichenstraße 14 essen. Die Schneeballen in der Altstadt kann ich hingegen nicht empfehlen. Mir sind sie zu trocken.

 

 

altstadt_fuessen_tipps

 

Museum der Stadt Füssen

Geigenbau Ausstellung im Museum der Stadt Füssen

 

 

#2 Das Schloss Neuschwanstein fotografieren.

Der beliebteste Neuschwanstein-Fotospot befindet sich auf der Marienbrücke unterhalb des Schlosses. Diese erreicht ihr vom offiziellen Parkplatz des Schloss Neuschwansteins zu Fuß in ca. 30 Minuten. Alternativ könnt ihr mit dem Busshuttle vom Parkplatz P4 für 3 € zum  Schloss fahren und ca. 5 Minuten zur Marienbrücke hochlaufen. Die Besichtigung ist kostenlos, während der Hauptsaison gibt es aber lange Wartezeiten. Ich würde einen Besuch um 8 Uhr morgens empfehlen.

 

 

Zur (spontanen) Besichtigung des Schloss Neuschwansteins folgt demnächst ein ausführlicher Blogbeitrag.

 

 

#3 Ein original bayerisches Weißwurst-Frühstück probieren

Original bayerische Weißwurst könnt ihr z.B. im Altstadthotel zum Hechten probieren. Vor dem Essen schneidet ihr die Weißwurst hierfür der Länge nach auf und entfernt die Haut. Die Wurst selbst schmeckt mit reichlich süßem Senf besonders gut. Kässpatzen sind eine leckere vegetarische Alternative.

Tipp: Profis zuzeln die Weißwurst. Google verrät euch, wie das genau funktioniert.

 

 

weißwurst frühstück

#4 Mit der Bergbahn auf den Tegelberg fahren und den Blick auf die Ammergauer und Allgäuer Alpen genießen.

Schon die Fahrt mit der Kabinenbahn auf den Tegelberg bietet euch einen tollen Blick auf das Schloss Neuschwanstein. Oben angekommen könnt ihr euch dann wahlweise für eine der zahlreichen Wanderrunden (Tipp: Königsrunde, eignet sich auch perfekt für ein Picknick) entscheiden, das Panoramarestaurant oder eine der zahlreichen Hütten besuchen  oder einfach nur das ein faszinierendes Panorama mit Blick auf die Ammergauer und Allgäuer Alpen genießen.

Außerdem könnt ihr euren Besuch mit einer Fahrt mit der Sommerrodelbahn verbinden.

Die Berg-/und Talfahrt mit der Tegelbergbahn kostet 27 € für Erwachsene und 12 € für Kinder von 6-15 Jahren. Eine Familienkarte (2 Erw., 2 Kinder) kostet 68 €.

 

© Fuessen Tourismus und Marketing David Terrey

 

 

#5 Mit einem Schiff über den Forggensee fahren und das Schloss Neuschwanstein vom Wasser aus betrachten.

Rundfahrten auf dem Forggensee sind von Anfang Juni bis Mitte Oktober möglich. Am 15. Oktober wird das Wasser des Forggensees dann komplett abgelassen und erst nach der Schneeschmelze im Frühjahr wieder mit Schmelzwasser gefüllt.

Preise: 16 € für Erwachsene und 8 € für Kinder von 4-16 Jahren für die große Rundfahrt, 12 € bzw. 6 € für die kleine Rundfahrt. Familienkarten: 29 € bzw. 39 €.

Tipp: Bei Kindern sind die Lese-Lotte Fahrten besonders beliebt.

 

 

 

#6 Das Ludwig Musical im Festspielhaus schauen

Erwachsene und Teenager sollten sich während eines Aufenthalts in Füssen unbedingt das Musical Ludwig² anschauen, um die faszinierende Geschichte des außergewöhnlichen Königs Ludwig II vor der Kulisse „seines“ Schlosses, dem Schloss Neuschwanstein, zu erleben.  Mit Kindern ab 6 Jahren ist das Musical Die Schöne und das Biest eine familienfreundliche Alternative.

Einen ausführlichen Bericht über meinen Besuch des Festspielhauses Neuschwanstein findet ihr hier auf meinem Blog.

 

 

festspielhaus_neuschwanstein

die_schoene_und_das_biest_fuessen_musical

 

 

#7 Den Käse in der Bergkäserei in Weizern probieren

In der Bergkäserei Weizern könnt ihr euch mit Allgäuer Käse, Butter und Joghurt aus frischer Heumilch (Silofrei) versorgen.

Achtung: Aufgrund von Personalmangel ist der Laden vorläufig
jeden Mittwoch und Donnerstag geschlossen. Checkt vor eurem Besuch am besten kurz die Website.

 

bergkaese_weizern_fuessen_allgaeu

© Fuessen Tourismus und Marketing Gerhard Eisenschink

 

 

#8 In der Kristall Therme Schwangau entspannen

Die Kristall Therme Schwangau ist der perfekte Ort, um vom Alltag abzuschalten. Neben diversen Thermal Innen- und Außenbecken gibt es hier eine großzügige Saunalandschaft sowie die Möglichkeit, individuelle Wellness Anwendungen zu buchen.

Preise: 2 Stunden Therme kosten für Erwachsene 18 €, für Jugendliche von 6-15 Jahren 10 € und für Kinder unter 6 Jahren 2,50 €. Die Preise für ein Kombi-Ticket inkl. Sauna könnt ihr hier nachlesen.

Alternativ könnt ihr mit Kindern auch das günstigere Alpspitzbad Nesselwang hier besuchen.

 

kristall therme schwangau

© Koenigliche Kristall Therme

 

 

 

#9 Mit einem Boot über den Hopfensee paddeln.

Eine weitere Idee für einen Familienausflug in Füssen und Umgebung ist eine Fahrt mit einem Paddelboot oder Tretboot über den Hopfensee.  Die Bootsfahrt könnt ihr mit einem Zwischenstopp am Spielplatz, einer Minigolf-Runde, einem Badestopp am Schwimmsteg oder einem Stück Kuchen im Cafe Seaside verbinden. Das südländische Flair an der langgezogenen Uferpromenade in Hopfen am See ist in jedem Fall empfehlenswert.

 

© Fuessen Tourismus und Marketing www.guenterstandl.de

© Fuessen Tourismus und Marketing http://www.guenterstandl.de

 

 

 

#10 Zur Salober Alm wandern

Die familienfreundliche Wanderung zur gemütlichen Salober Alm führt vom Parkplatz am Alatsee in rund 40 Minuten zur Hütte. Oben angekommen werdet ihr mit einem atemberaubenden Panoramablick auf die Tannheimer Berge und Allgäuer Alpen belohnt.

 

© Fuessen Tourismus und Marketing AH

 

 

Auf der Sonnenterrasse könnt ihr köstliche traditionelle Gerichte wie Kaiserschmarrn oder Spinatspatzen zu fairen Preisen genießen. Die KInder können nach dem Essen auf dem Spielplatz spielen oder sich nach der Wanderung unten im Alatsee erfrischen.

 

  • Öffnungszeiten: Di. – So. von 10-18 Uhr, montags ist Ruhetag.
  • Hunde dürfen mit auf die Saloberalm.
  • Eine Kartenzahlung ist nicht möglich.

 

Weitere Infos und die genaue Route findet ihr hier in der Komoot App. Falls ihr Komoot bisher noch nicht kennt, könnt ihr die Komoot-Grundlagen hier auf meinem Familienblog nachlesen.

 

 

 

Was ihr in Füssen und Umgebung sonst noch machen könnt:

 

 

© Füssen Tourismus und Marketing David Terrey

 

Was ihr sonst noch mit Kindern in Füssen machen könnt:

 

  • Familienstadtführungen mit Prinz Luggi
  • Spielhaus Nesselwang
  • Allgäulino

 

Außerdem sind folgende Spielplätze sehenswert:

 

  • Themenspielplatz am Bootshafen
  • Bienchenspielplatz Seeg
  • Themenspielplätze Pfronten
  • Spielplatz am Bootsverleih Hopfenseh
  • Tier–& Spielpark Bichlbach
  • Pony und Pferderranch Wei0ensee

 

In Pfronten gibt es eine große Auswahl an weiteren, tollen Spielplätzen.

 

 

Spartipps für einen Familienurlaub in Füssen

Mit der Füssencard könnt ihr nicht nur kostenlos mit dem Bus fahren (z.B. vom Bahnhof Füssen zum Schloss Neuschwanstein),  sondern erhaltet auch Rabatte in Museen, Bädern und in einigen Bergbahnen.

Noch mehr sparen könnt ihr, wenn ihr in einer der Königscard-Partnerunterkünfte übernachtet. Die Königscard bietet nämlich mehr als 200 Gratisleistungen, darunter Bergbahnen und Lifte, Bäder, Museen, die Forggenseeschifffahrt und viele Veranstaltungs- und Freizeitangebote.

Mein Tipp: Überlegt vor eurem Urlaub am besten mal grob, was ihr unternehmen möchtet und überschlagt mal, was das kosten würde. Wenn ihr viel unternehmt, kann sich die gezielte Buchung einer Partnerunterkunft lohnen

 

 

Übernachten in Füssen

Falls ihr nur einen kurzen Zwischenstopp in Füssen einlegen möchtet, ist das Hotel Schlosskrone eine Idee. Es liegt sehr zentral und nur wenige Gehminuten von der Altstadt und vom Bahnhof bzw. Busbahnhof entfernt. Die Zimmer sind gemütlich und das Frühstücksbuffet ist sehr gut. Für kleine Kinder gibt es zudem ein kleines Spielzimmer.

 

hotel_schlosskrone_fuessen

 

Wenn ihr nach einer Unterkunft für einen Familienurlaub sucht, könnt die Ferienwohnung Aggenstein interessant sein. Sie liegt direkt am Hopfensee, ist sehr gut bewertet und für 4 Personen geeignet. Außerdem wurde mir das Landhaus Kössel mit seinen sehr modern eingerichteten Apartments empfohlen.

So, das war mein Beitrag über Füssen und Umgebung. Ich hoffe, dass euch dieser Beitrag gefallen hat und freue mich wie immer sehr über euer Feedback und weitere Tipps.

Viele Grüße,

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *