Erfahrungsbericht: Strandhaus Urlaub an der holländischen Nordsee

strandhaus_holland_nordsee_familie

 

*enthält Werbung

 

Unser Strandhaus-Urlaub an der Nordsee

 

Erinnert ihr euch noch an den Erfahrungsbericht über unseren Aufenthalt in den Largo Beach Villen in Hoek van Holland? -> hier geht´s zum Blogpost.

 

Hoek_van_holland_strandhaus_erfahrung

 

Damals waren wir so begeistert von unserer Strand-Übernachtung, dass wir uns fest vorgenommen haben, noch weitere Strandhäuser zu besuchen. Vor knapp 2 Jahren haben wir dann in den  Strandhuisjes am Strand von Julianadorp  in Nord-Holland übernachtet, die ihr inzwischen nicht mehr über Landal.de, sondern über  diese Seite Roompot Affiliate Link buchen könnt.

 

 

 

Neben vielen Fotos gibt es in diesem Beitrag:

 

  • Tipps zur Anreise
  • Infos zur Ausstattung
  • Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung
  • Preisbeispiele & einen Rabatt-Link

 

Außerdem werde ich euch die Fragen beantworten, die mich während meiner „live“ Berichterstattung per Instagram erreicht haben.

 

 

Die Lage der Strandhäuser:

Die insgesamt 90 Strandhäuser gehören zum Landal Beach Resort Ooghduyne und liegen außerhalb des Parks direkt am Strand von Julianadorp. In der unmittelbaren Umgebung gibt es  Strandcafes, 1 Restaurant und einige Campingplätze. Shops & Supermärkte erreicht ihr nach ca. 3 km im Zentrum von Julianadorp. Bis in die nächstgrößere Stadt (Den Helder) sind es ca. 8 km, eine Fahrt nach Amsterdam dauert mit dem Auto ca. 1 Std. und 10 Minuten.

 

->  Die besten Tipps für einen Tagesausflug nach Amsterdam habe ich hier für euch zusammengefasst.

 

uebernachten_mit_meerblick

 

 

Die Anreise zum Strandhaus:

Ich würde eine Anreise mit dem Auto empfehlen, um vor Ort flexibel zu sein. Die Adresse für´s Navi lautet: Strandslag 6, 1787 Julianadorp. Falls euer Navi das nicht findet, könnt ihr alternativ auch Zanddijk 200 (die Adresse des Strandcafés Paal 6) eingeben, um den kostenlosen Parkplatz zu finden, auf dem sich die Strandhaus-Rezeption befindet.

Anreise per Bahn: Bis zum Bahnhof Den Helder Süd und von dort aus ein Taxi nehmen, um in 15 Minuten zum Parkplatz Paal 6 zu gelangen.

Anreise mit dem Flugzeug: Der nächste große Flughafen liegt in Amsterdam. Von hier geht es dann entweder mit dem Mietwagen direkt zum Strandhaus (-> das wäre meine Empfehlung) oder mit dem Zug weiter nach Den Helder Süd und von da aus mit dem Taxi zum Strand.

 

 

Der konkrete Ablauf nach der Ankunft in Julianadorp (Stand: Juli 2019):

 

Nach eurer Anmeldung könnt ihr je 1 Gepäckstück pro Person beim Gepäckservice abgeben. Dieses wird euch dann vor euer Strandhaus geliefert. Das restliche Gepäck müsst ihr selbst zum Ferienhaus transportieren. Da der Weg über die ziemlich hohen Dünen und den Holzweg am Strand je nach Lage des Hauses bis zu 25 Min. dauern kann, würde ich euch einen Bollerwagen Amazon Affiliate Link empfehlen. Diesen könnt ihr mitbringen oder für 10 € ausleihen.

 

 

weg_zum_strandhaus_julianadorp

Der Weg zum Strandhaus führt über die Dünen

 

strandhaus_julianadorp_holland_meer

 

 

 

Tipp: Die 90 Strandhäuser reichen vom Strandpavillon Paal 6 bis zum Strandpavillon Zee van Tijd am Parkplatz Strandslag 05 / Zandloper. Falls ihr eine Hausnummer habt, die nah an der Nr. 490 liegt (ich würde sagen: ab 460), lohnt es sich, nach dem Einchecken einen Parkplatz weiter zu fahren. Der Parkplatz Strandslag 05 / Zandlooper (-> Navi: Noorder Sandt) ist ebenfalls kostenlos.

 

 

ferienhaus_strand_holland_erfahrung

 

Allgemeine Infos über die Strandhäuser:

Die 4-6 Personen Häuser sind zwar ziemlich klein (ca. 45 qm), aber gut aufgeteilt und passen damit perfekt zum aktuellen Tinyhouse Trend!

 

ferienhaus_meerblick_holland_tinyhouse

 

erfahrungsbericht_strandhaus_julianadorp

 

Es gibt ein Schlafzimmer mit 2 Betten und einem kleinen Schrank:

 

ansicht_strandhaus_landal_julianadorp_innen

 

 

und 1 Bad inklusive Dusche:

 

bad_strandhaus_julianadorp

 

 

Im 1. Stock des Strandhauses, dem offenen Schlafboden,  gibt es 2 weitere Betten. Die Treppe nach oben ist allerdings sehr steil und die Deckenhöhe teilweise sehr niedrig, so dass der Raum aus meiner Sicht trotz des Türgitters nicht für junge Kinder oder ältere Personen geeignet ist.

 

Haus_am_strand_holland

Die Doppelschlafcouch im Wohnzimmer verfügt über ein Lattenrost, ist bequem und lässt sich in 5 Sekunden (!) aufklappen!

 

meerblick_holland_tipp

 

Auf der Terrasse gibt es Gartenmöbel, einen Sonnenschirm, 2 Liegestühle und eine grandiose Aussicht:

 

ferienhaus_tipp_holland_familie

 

 

Außerdem gibt es im Strandhaus eine Sitzecke, einen Flatscreen TV, eine Mikrowelle, einen Sandwichmaker (-> hier findet ihr passende Rezeptideen), eine Filterkaffeemaschine und einen Induktionsherd. Kosenloses WLAN ist ebenfalls inklusive, das Netz könnte allerdings stabiler sein.

 

 

 

 

Fragen zu den Landal Strandhäusern in Julianadorp, die mich während des Aufenthalts von Lesern erreicht haben:

Die am häufigsten gestellte Frage der letzten Tage lautete: Was kostet denn eine solche Strandhaus-Übernachtung? Also: Das hängt natürlich von der Saison aber auch vom Buchungszeitpunkt ab.

 

  • Ein Wochenende von Freitag – Montag (3 Nächte) kostet z.B. ab dem 05. Juli 699 € für bis zu 6 Personen. Im Winter könnt ihr mit etwas Glück Angebote ab ca. 400 € ergattern.
  • Eine Kurzwoche von Mo. – Fr. kostet ab dem 16. September 649 €
  • Eine Woche von Freitag – Freitag ab dem 06.09. 1079 €, was einem Preis von 154 € pro Nacht entspricht.

 

Hinzu kommt noch die Tourismusabgabe (1,30 € p.P./Nacht) sowie 7,95 € p.P. für Bettwäsche (inkl. bezogener Betten bei der Anreise).

 

Weitere Fragen:

 

  • Darf man auf der Terrasse grillen? Nein, aber vor dem Haus ist das Grillen erlaubt.
  • Kann man das Wasser aus dem Wasserhahn trinken? Ja, es handelt sich um Trinkwasser.
  • Gibt es eine Spülmaschine? Nein, die gibt es nicht.
  • Sind Hunde in den Strandhäusern erlaubt? Nein. Aber in Hoek van Holland gibt es auch spezielle Hunde-Strandhäuser.
  • Haben die Strandhäuser das ganze Jahr über geöffnet? Nein, die Häuser werden nach dem 14. Oktober abgebaut und zum Überwintern auf die andere Seite des Deiches gebracht. Im März werden sie dann wieder aufgebaut.
  • Was kostet eine Woche in der Hauptsaison? Eine Woche in der Hauptsaison kostet für bis zu 6 Personen z.B. 1.479 € (ab dem 23.08.19).
  • Wo genau befinden sich die Strandhäuser? Siehe oben unter „Anreise“.
  • Lassen sich die Zimmer abdunkeln? Gibt es Mückengitter an den Fenstern? Im Schlafzimmer gibt es einen Vorhang – im Schlafboden sowie im Wohnraum ist es durch den offenen Bereich im Dach aber hell, sobald die Sonne aufgeht. Mückengitter gibt es nicht.
  • Gibt es eine Klimaanlage? Nein, aber eine Heizung – und einen kleinen Ventilator im Schlafboden.
  • Gibt es in der Nähe einen Supermarkt? In der direkten Umgebung leider nicht. Es ist daher sinnvoll, einen Großeinkauf im 3km entfernten Julianadorp zu machen. Dort gibt es eine Einkaufszentrum (Winkelzentrum De Riepel, Oude Delft 56) inkl. Aldi, Lidl, einem Käseladen, einem Fischgeschäft etc.
  • Würdest du mit Kindern eher dieses Strandhaus oder das Haus in Hoek van Holland empfehlen? Auch wenn mir der Strand in Julianadorp besser gefallen hat, würde ich mich für das Haus in Hoek van Holland entscheiden, da es mehr Platz bietet, besser ausgestattet ist (2 Schlafzimmer auf einer Ebene) und der Weg zum Parkplatz deutlich kürzer ist.

 

reisen_mit_kindern_holland_urlaub

 

 

Was wir beim nächsten Mal mit ins Strandhaus nehmen würden:

Falls ihr gerade selbst einen Aufenthalt in einem Strandhaus plant, könnte euch interessieren, welche Dinge wir beim nächsten Mal unbedingt mitnehmen würden:

  • Bollerwagen
  • Schlafbrille (der Wohnraum + Schlafboden lassen sich nicht abdunkeln)
  • Insektenschläger Amazon Affiliate Link (-> wir hatten ziemlich viele Fliegen im Haus, als der Wind von den Dünen kam).
  • Einen solchen Pop-Up Eimer Amazon Affiliate Link  + Badematte als Fußbad / Schmutzschleuse für die Terrasse. Ansonsten gleicht das Haus in kürzester Zeit einem Sandkasten! 😉
  • Fahrräder (!)
  • Für kleine Kinder außerdem Neoprenanzüge & eine Strandmuschel. Wir sind mit dieser hier sehr zufrieden, da sie sich nicht nur extrem schnell auf- sondern ebenso schnell  abbauen lässt   Amazon Affiliate Link.


Einen Roller bzw. Skateboards etc. können Kinder auf dem Holzweg am Strand nicht wirklich benutzen. Sandspielzeug ( Schippen & Eimer), sowie Kescher und Drachen solltet ihr aber unbedingt einpacken.

 

 

Ausflugsziele in der Umgebung der Strandhäuser in Julianadorp:

 

Wir haben während unseres Aufenthalts nicht viel von der Umgebung gesehen, sondern unsere Zeit überwiegend am Strand verbracht. Das Wetter war einfach zu gut!  Falls ihr euch für einen längeren Aufenthalt entscheidet, könnten diese Ausflugsziele in der Umgebung aber interessant für euch sein:

 

  • Hallenbad im Landal Park Ooghduyne inkl. 62 m Rutsche (für Strandhaus Gäste kostenlos!)
  • Wunderschöne Radstrecken durch Blumenfelder und Dünen!
  • Minigolf & Bowling im Landal Park
  • ecomare Seehundstation & Leuchtturm Texel
  • Käsemarkt Alkmaar
  • Erlebnispark De Goudvis (3 Indoor-Spielbereiche und Spielplatz im Freien mit großem Trampolin), Sint Maartensvlotbrug
  • Marinemuseum, Den Helder
  • Fort Kijkduin, Huisduinen
  • Ballorig Indoorspielplatz, Den Helder
  • Wattwanderungen & Krabbenfischen: De Groot Recreatie Hippolytushoef
  • Aquacentrum Freizeitbad, Den Helder
  • Reiterhof Noot, Zwarteweg 4 1759 LD Callantsoog

 

Spartipp: Für einige der Attraktionen gibt es in der kleinen Strandrezeption Rabattcoupons!

 

 

Essen gehen in Julianadorp & Umgebung

 

Falls ihr mal keine Lust habt zu kochen, gibt es hier einige Alternativen:

  • Essen mit Blicks auf Meer: Strandpavillon Paal 6
  • Pizza: Pizzeria Italia, Meester Tigchelaarstraat 2, 1787 BB Julianadorp
  • Selbstgemachte Pommes: Cafeteria t`Centrum Schoolweg 7, 1787 AV Julianadorp
  • Chinesisch: De Chinese Pagode, Meester Tigchelaarstraat 4, 1787 BB Julianadorp
  • Eis: IJssalon de Schepper, Schoolweg 5 Winkelcentrum de Riepel

 

 

Unser Fazit:

Die Atmosphäre am Strand ist besonders am frühen Morgen & Abend einfach genial. Der permanente Blick auf´s Wasser ist ein Traum und die Möglichkeit sich nach dem Schwimmen im Meer im eigenen Badezimmer abzuduschen, um anschließend ein kaltes Getränk auf der Terrasse zu trinken, ist einfach perfekt.

 

abendstimmung_strand_ferienhaus

 

 

Für Familien mit Kindern fällt das tägliche Geschleppe des halben Hausrats zum Strand weg: 1 x im Haus angekommen können die Kinder morgens gleich runter in den Sand und buddeln, bis die Sonne untergeht! Echten Luxus solltet ihr in den Häusern aber nicht erwarten – ihr zahlt in diesem Fall nämlich in erster Linie für die Lage.  Der Spaßfaktor ist außerdem stark vom Wetter abhängig. Wir hatten großes Glück und eine wirklich tolle Zeit. Bei schlechtem Wetter kann es auf 45 qm schon mal eng werden.

 

strandhaus_urlaub_holland

 

 

 

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat! Falls ihr noch weitere Fragen, Ausflugstipps oder Feedback zum Beitrag habt: Schreibt mir gerne!

Liebe Grüße,

 

Über diesen Banner gelangt ihr zur Seite roompot.de. HIer könnt ihr z.B. die Strandhäuser in Julianadorp, Hoek van Holland oder im Roompot Beach Resort in Zeeland buchen:

 

 

 

 

 

PS: Hier gibt es einen weiteren Bericht über unsere Übernachtung in einem Strandhaus in Katwijk

 

 

Für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *