Görlitz: Hollywood Feeling in der östlichsten Stadt Deutschlands!

*enthält Werbung

Görlitz: Die besten Tipps für die östlichste Stadt Deutschlands!

 

In der letzten Woche bin ich mit dem Deutschlandticket vom Ruhrgebiet nach Görlitz gereist, um mir den dritten Zipfelpass-Stempel aus Deutschlands östlichstem „Zipfel“ zu sichern. Die Stadt hat mir so gut gefallen, dass ich mich dazu entschieden habe, die besten Tipps in diesem Blogpost mit euch zu teilen. In diesem Beitrag findet ihr:

 

  • Allgemeine Infos über Görlitz
  • Eine Top 10 Görlitz Bucketlist
  • Ausflugsziele für Familien mit Kindern
  • Sonstige Ausflugsziele in Görlitz und Umgebung
  • Restaurant-Tipps
  • Hotel & Übernachtungstipps

 

 

Allgemeine Infos über Görlitz

Die Stadt Görlitz liegt in Sachsen im Dreiländereck an der Grenze zu Polen, nicht weit entfernt von der tschechischen Grenze. Görlitz gilt als östlichste Stadt Deutschlands und wurde 1071 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Lage an der Via Regia, einer der wichtigsten Ost-West-Handels- und Reiserouten des Mittelalters, trug dazu bei, dass sich die Stadt wirtschaftlich sehr gut entwickeln konnte. Der Wohlstand der Stadt spiegelt sich in der Pracht der mittelalterlichen Tuchmacher-Häuser am Untermarkt und den Barockbauten des Obermarktes wider. Aktuell bewirbt sich Görlitz zum UNESCO Weltkulturerbe.

 

goerlitz

blog_goerlitz

 

Da Görlitz im 2. Weltkrieg von Bombenangriffen verschont bliebt, kann man bei einem Bummel durch die  Stadt heute restaurierte Gebäude aus verschiedenen Epochen bewundern, die von der Spätgotik über den Barock bis zur Renaissance und hinein in die Zeit des Jugendstils.

 

architektur_goerlitz

 

Görlitz Funfacts:

Bevor  die konkreten Ideen für euren Besuch der Perle der Oberlausitz folgen, gibt es erstmal 4 Funfacts. Wusstet ihr, dass:

  • Die Glocke im Glockenturm an der Dreifaltigskeitskirche am Obermarkt 7 Minuten vor der vollen Stunde schlägt? Sie erinnert damit an die  Tuchmacheraufstände. -> Hier könnt ihr die Geschichte dahinter nachlesen
  • Napoleon auf dem Obermarkt 29 übernachtet hat? Haltet vor der Tourist-Info nach dem orangen Haus mit Balkon Ausschau!
  • Es einen anonymen Spender oder eine anonyme Spenderin gibt, der oder die der Stadt zwischen den Jahren 1996 – 2016 je 1 Millionen DM gespendet hat? Das Geld wurde für die Sanierung der Altstadt verwendet.
  • Sich der erste Kreisverkehr der Welt in Görlitz befindet? Der Kreisverkehr am Brautwiesenplatz, auch Görlitzer Drehscheibe genannt, wurde 1899 fertiggestellt und somit noch vor bekannten Kreisverkehren in New York oder Paris.

 

 

Görlitz Bucketlist: 10 Dinge, die ihr in der östlichsten Stadt Deutschlands machen solltet

Nun folgen 10 Tipps für euren Kurztrip in die historische Stadt an der Neiße:

  1. Die Drehorte bekannter Hollywood Filme wie Grand Budapest Hotel besuchen
  2. Auf den Rathausturm steigen und Görlitz von oben betrachten
  3. Den Flüsterbogen auf dem Untermarkt ausprobieren
  4. Den 15. Meridian im Stadtpark entdecken
  5. Ein Stück Kuchen im Café Lucullus essen
  6. Zum Foodpark auf der polnischen Seite der Stadt spazieren
  7. Ein altes Hallenhaus besichtigen
  8. Im Birkenstock-Outlet auf Schnäppchenjagd gehen
  9. Einen der schönsten Bibliotheksräume Deutschlands fotografieren
  10. Eine Radtour zur Strandbar Görlitz machen

 

# 1: Die Drehorte bekannter Hollywood Filme wie Grand Budapest Hotel besuchen

Hättet ihr gedacht, dass Görlitz eine überaus beliebte Film-Location ist und regelmäßig von internationalen Filmteams besiedelt wird?

 

walk_of_goerliwood

 

Ich nicht. Umso überraschter war ich, als ich erfuhr, dass  bereits über 120 Filme in „Görliwood“, wie Görlitz inzwischen liebevoll genannt wird, gedreht wurden. Unter den Filmen befinden sich sogar 6 Filme, die mit einem Oscar prämiert wurden. Am bekanntesten ist vermutlich der Film Grand Budapest Hotel *Amazon Affilate Link vom Regisseur Wes Anderson mit Schauspielern wie Adrien Brody, Willem Dafoe, Jeff Goldblum, Jude Law oder Bill Murray. Für den Film wurde das alte Kaufhaus an der Frauenkirche in Szene gesetzt.

 

 

Weitere bekannte Filme sind:

  • Goethe!
  • Inglourious Basterds (Untermarkt)
  • Der Vorleser
  • In 80 Tagen um die Welt (Untermarkt)
  • Das schweigende Klassenzimmer
  • Die Vermessung der Welt
  • Die Serie Wolfsland


Tipp:
Aktuell wird in Görlitz übrigens der 3. Teil der beliebten Kinderbuchreihe  Die Schule der Magischen Tiere *Amazon Affilate Link gedreht.

 

altes_kaufhaus_goerlitz_grand_budapest_hotel
Grand Budapest Hotel wurde u.a. im alten Kaufhaus gedreht.

grand_budapest_drehort_goerlitz

untermarkt_goerlitz
Auf dem Untermarkt wurden Filme wie Inglourious Basterds oder In 80 Tagen um die Welt gedreht.

Eine Übersicht über alle Filme, die in Görlitz gedreht wurden, findet ihr HIER.

 

PS: Seht ihr die Fenster im Dachgeschoss des Eckhauses, die an Augen erinnern? Es handelt sich dabei um sogenannte Fledermausgauben.


# 2: Auf den Rathausturm steigen und Görlitz von oben betrachten

Der Rathausturm befindet sich auf dem Untermarkt und ist für seine Mondphasenuhr, den goldenen Löwen und seine Wächterfigur bekannt, die zu jeder vollen Minute die Augen und den Mund öffnet. Hintergrundinfos findet ihr hier.

 

rathausturm_goerlitz

Der Turm kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Es lohnt sich, die 191 Stufen zur 60 Meter hohen Spitze hinaufzusteigen und den Blick über die Stadt zu genießen. Tickets für die Turmführung kosten 5 € und können in der Tourist-Info oder vor Ort an der Treppe des Turms am Untermarkt gebucht werden. Infos zur Buchung findet ihr hier.

 

ausblick_rathausturm_goerlitz

 


 

# 3: Den Flüsterbogen auf dem Untermarkt ausprobieren

Den Flüsterbogen findet ihr über dem Eingangsportal des gelben Hauses mit der Nummer 22 auf dem Untermarkt:

fluesterbogen_goerlitz

Probiert doch mal aus, wie die Schallwellen durch den Bogen zur anderen Seite übertragen werden.

fluesterbogen_goerlitz


 

# 4: Den 15. Meridian im Stadtpark entdecken

Als Meridiane bezeichnet man die weltweit 360 gedachten Linien, die vom geografischen Nordpol zum Südpol verlaufen. Den Nullmeridian, der sich in London (Greenwich) befindet, kennt ihr vermutlich.  Zählt man von hier aus 15 Längengrade ab, landet man exakt im ca. 1000 km entfernten Görlitz, wo sich der 15. Meridian im befindet. Den Meridianstein könnt ihr euch im Stadtpark anschauen. Google Maps hilft beim Finden des genauen Standortes.

 

meridian_goerlitz


 

# 5: Ein Stück Kuchen im Café Lucullus essen

Das traditionelle Caféhaus Lucullus befindet sich in einem Hallenhaus auf der Peterstraße und ist für hausgemachte Kuchen und den gemütlichen Garten bekannt.

 

lucullus_goerlitz

Besonders beliebt sind hier: Der traditionell gebackene Mohnkuchen,  die Lucullusrolle sowie Mohnpiele mit Eierlikör und Sahne. Achtung: Eine Kartenzahlung ist nicht möglich.

 

cafe_lucullus_goerlitz


 

# 6: Zum Foodpark auf der polnischen Seite der Stadt spazieren

Ein Besuch des Foodparks auf der polnischen Seite der Stadt in Zgorzelec (ausgesprochen: Skoscheletz) lohnt sich nicht nur, weil man hier leckere, überbackene Baguettes essen kann (Baguette mit Jalapenos:  5,50 € ), man kann den Nachmittag hier im Sommer auch perfekt aus einem Liegestuhl mit Blick auf die Neiße und die Peterskirche ausklingen lassen.

foodpark_Zgorzelec

Den Foodpark erreicht ihr nach ca. 3 Gehminuten, wenn ihr euch nach dem Überqueren der Brücke unterhalb der Peterskirche links haltet.

goerlitz_polen

Aternativ könnt ihr nach dem Überqueren der Brücke auch nach rechts abbiegen und mit diesem Ausblick in einem der kleinen polnischen Restaurants essen:

blick_auf_goerlitz_Zgorzelec


 

# 7: Ein altes Hallenhaus besichtigen

Besonders bekannt ist Görlitz für seine Hallenhäuser bzw. Kaufmannspaläste. Das sind schmale, hohe Gebäude, die häufig mit kunstvollen Schnitzereien, Erkern und Verzierungen geschmückt sind und von Görlitzer Kaufleuten als Kombination aus Wirtschaftsraum und Wohnhaus genutzt wurden. Charakteristisch ist die Eingangshalle mit einer Durchfahrt zum Hof, die  breite, bequeme Treppe und die große Zentralhalle. Das Hallenhaus in der Brüderstraße 9 ist unsaniert und kann kostenlos besichtigt werden.

 

hallenhaus_goerlitz


 

# 8: Im Birkenstock-Outlet auf Schnäppchenjagd gehen

Das Birkenstock-Outlet findet ihr etwas außerhalb der Innenstadt. Ich habe es zeitlich nicht geschafft, das Outlet zu besuchen – die Bewertungen sehen aber gut aus.

 

 

 

 

Ihr findet das Outlet hier: Gewerbering 6, 02828 Görlitz


 

# 9: Einen der schönsten Bibliotheksräume Deutschlands fotografieren

Ein spektakuläres Foto könnt ihr im historischen Bibliothekssaal der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften schießen. Dieser wurde 1807 eingerichtet und gehört zu den schönsten Bibliotheksräumen Deutschlands. Für die Besichtigung benötigt ihr Eintrittskarte für das Barockhaus. Kosten: 6 € für Erwachsene. Der Saal könnte besser ausgeschildert sein. Sucht nach einer Tür mit der Aufschrift: Bibliothek.

bibliothek_goerlitz_lesesaal

Tipp: Montags um 11 Uhr gibt es eine Führung durch die historischen Räume der Bibliothek

 


 

# 10: Eine Radtour zur Strandbar Görlitz machen

Wenn ihr eure Umgebung gerne mit dem Rad entdeckt, bietet sich eine Fahrt um den Berzdorfer See inkl. Stopp an der blauen Lagune an. Strecke: ca. 45 km, Fahrtzeit: ca 3 Stunden. Hier könnt ihr euch die Route anschauen. Für eine Pause eignet sich die Strandbar Görlitz. Die coole Location bietet Getränke, Snacks und Urlaubsstimmung. Alternativ ist der  Oder-Neiße-Radweg für Radfahrer interessant.

 


Was ihr mit Kindern in Görlitz und Umgebung  machen könnt:

  • Wenn ihr mit Kindern in der Region Görlitz unterwegs seid, solltet ihr unbedingt die Kulturinsel Einsiedel bzw. die geheime Welt von Turisede  besuchen. Der Abenteuer Freizeitpark wurde mir von mehreren Lesern empfohlen. Ein perfektes Ausflugsziel für Familien inkl. Wasserspielplatz und Baumhaus-Hotel.
  • Adventure Golf am Berzdorfer See spielen und anschließend im Hochseilgarten klettern
  • Den Tierpark Görlitz besuchen
  • Die Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn entdecken. In der Nähe befindet sich ein Spielplatz. Adresse: An der Landskronbrauerei 118.
  • Das Senckenberg Museum für Naturkunde erkunden
  • Den außergewöhnlichen Spielplatz im Stadtpark besuchen
  • Eine Schitzeljagd durch Görlitz machen und euch anschließend einen kleinen Schatz in der Görlitz Information abholen.

 

Was ihr in Görlitz und Umgebung sonst noch machen könnt:

  • Einen geführten Rundgang durch die Altstadt buchen GetYourGuide Affiliate Link und noch mehr über die Geschichte der Stadt erfahren. Preis: 8 €.
  • Durch den Nikolaizwinger spazieren. Die Gartenanlage  liegt innerhalb des doppelten Stadtmauerrings  und befindet sich in der Nähe der Peterskirche. Hier gibt es weitere Infos.
  • Eine Brauereiführung buchen
  • Über die Fußgängerzone der Berliner Straße bummeln oder im  CityCenter am Frauentor shoppen
  • Auf den Hausberg Landeskrone wandern
  • Am kostenlosen Sonnenorgel-Konzert in der Peterskirche teilnehmen. Die Termine und weitere Infos gibt es hier.
  • peterskirche_goerlitz

 

Die Synagoge besichtigen. In der Pogromnacht am 9. November 1938 wurde das Gebäude in Brand gesteckt, konnte jedoch rechtzeitig gelöscht werden. Der Bau zählt zu den wenigen Synagogen in Deutschland, die den Nationalsozialismus überstanden haben. Der Kuppelsaal ist sehenswert.  Preis: 5 € für Erwachsene, Familienkarte: 12 €.

synagoge_goerlitz

 

Eine Görliwood Entdeckertour durch die Stadt buchen. Die Drehorte lassen sich zwar auch gut zu Fuß entdecken, falls ihr lieber mit dem Bus unterwegs seid, ist die 1-stündigen Rundfahrt eine Alternative. Preis: 13 € für Erwachsene, 9 € für Kinder.

 

goerliwood_tour

Einen Film im Sommerkino im Rathausinnenhof schauen. Das Programm des CamilloKino Görlitz findet ihr hier.

sommer_kino_goerlitz

Restaurant-Tipps für Görlitz:

  • Obermühle, An der Obermühle 5: Hier gibt es Slowfood mit regionalen und saisonalen Zutaten. Idyllisch direkt an der Neiße gelegen, mit der Möglichkeit zu Bootstouren auf der Neiße.
  • Horschel, Untermarkt 1: Das Restaurant bietet eine moderne Küche und eine hohe Qualität an regionalen und saisonalen Zutaten mit direktem Blick auf den Untermarkt der Altstadt.

Gut bewertet ist außerdem das Restaurant Lucie Schulte auf dem Untermarkt 22 und das Café Herzstück auf der Weberstraße 2. Leckeres Softeis gibt es im Eisstern auf der Neißstraße 11 in der Nähe der Brücke

 

altstadt_goerlitz

Hotel & Übernachtungstipps für Görlitz

Ich habe während meines Aufenthalts im Via´s Appartement Booking.com Affiliate Link  übernachtet und kann euch die Unterkunft uneingeschränkt empfehlen. Mein Appartement im 402 im vierten Stock war modern eingerichtet, verfügte über eine kleine Küche inkl. Spülmaschine, einen separaten Schlafraum inkl. Doppelbett und Schlafcouch…

vias_goerlitz

…und bot einen tollen Blick über die Stadt.

ausblick_goerlitz

Highlight für Familien und Reisegruppen: Es gibt im Erdgeschoss nicht nur eine große Gemeinschaftsküche, sondern auch einen Aufenthaltsbereich…

familien_unterkunft_goerlitz

… inkl. TV Raum,  Kicker und Tischtennisplatte.

unterkunft_gruppen_filmcrew_goerlitz

 

Alternative Unterkunftstipps sind:

 

Nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat und freue mich wie immer sehr über euer Feedback und weitere Tipps.

Liebe Grüße,

 

 

Die besten Tipps zu den 4 Zipfel Deutschlands habe ich in diesem Beiträgen auf meinem Blog für euch zusammengefasst:

 

Zur Transparenz: Ich wurde bei der Planung dieser Reise von der Stadt Görlitz unterstützt.  Auf meine Berichterstattung hatte dies keinen Einfluss.

 

Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

pinterest_tipps_goerlitz

 

Über admin 66 Artikel
Ich bin Patricia, glücklich verheiratet, Mama von 2 Teenagern, Vollzeit-Bloggerin mit permanentem Fernweh und einem Hang zu Schnäppchen und praktischen Tipps. Schön, dass ihr hier seid!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*